5 Wochen Asien – Vlog #2 – Taipeh

Am 26. Mai 2016 von
singleimage

Während es im Vlog #1 um meine Reise von Frankfurt über Singapur nach Taipeh ging, gibt es nun im 2. Vlog mehr von der tollen Stadt Taipeh zu sehen. Ich führe euch an mehr oder weniger bekannte Orte in Taipeh, darunter meine alte Universität in der ich etwas Chinesisch gelernt habe. Dann auch noch in eine verrückte Spielhalle wie man sie eigentlich aus Japan kennt und auch das Kulinarische darf nicht zu kurz kommen, denn hier bietet Taipeh auch so einiges!

Wie kommt man in Taipeh am Schnellsten von A nach B? Mit der MRT, der U-Bahn. Im Vergleich zu westlichen Städten ist hier die MRT absolut sauber und immer pünktlich und somit die Beste Möglichkeit Taipeh und New Taipei City zu erkunden. Wer lieber auf einem Drahtesel die wunderschönen Riverparks befahren möchte, der kann die U-Bikes nutzen, ebenfalls im Vlog zu sehen. MRT und U-Bikes können mit der Easycard genutzt werden, einer Geldkarte mit RFID-Chip. Diese kann auch in den zahlreichen Convenience Shops wie 7 Eleven oder FamilyMart genutzt werden, von denen es in Taipeh Hunderte gibt. Auch einige Taxen erlauben die Bezahlung mit der Easycar, die in den MRT-Stationen und in den Convenience Shops mit Geld aufgeladen werden können.

Das 5 Sterne Hotel The Sherwood bietet ein sehr gutes All-you-can-eat Buffet im Restaurant B-One, mit westlichen wie auch asiatischen Spezialitäten. Fangfrischer Fisch in Form von Sushi und Sashimi, Steaks und zum krönenden Abschluss Häagen-Dazs Eis, soviel man möchte. Und das alles zu einem wie ich finde sehr guten Preis von ca. 30€ pro Person. Absolut empfehlenswert! Kleiner Tipp: Für das Wochenende würde ich unbedingt rechtzeitig vorab reservieren, denn das B-One Buffet ist kein Geheimtipp mehr, sondern sehr beliebt. Ausserdem ist das Hotel natürlich auch eine Top-Adresse in Taipeh und ebenfalls empfehleswert wenn man ein erstklassiges Hotel in der Stadt sucht.

Zu guter Letzt habe ich noch die Kollegen von HWBot und Overclocking-TV einen Besuch abgestattet, die was ganz besonderes für mich parat hatten und war den Open Benchtable. Dies ist ein sehr kompakter Tisch aus Aluminium ist für euer PC-System. Eigentlich für Overclocker gedacht, die immer Zugriff auf das System haben müssen und deshalb ein möglichst offenes System benötigen, könnte ich mir auch gut vorstellen dass der Open Benchtable etwas für mich sein könnte. Man hat das System immer sichtbar vor sich und mit den entsprechend coolen Komponenten macht das sicherlich auch etwas auf dem Schreibtisch her. Ein sehr hochwertiges Produkt, obwohl es erst ein Prototyp ist und sich noch in der Testphase befindet. Ich bin gespannt wann es auf den Markt kommt.

open benchtable

Der nächste Vlog wird dann komplett in Hongkong abgedreht, auch eine Stadt die man unbedingt mal besucht haben muss und die ihr eigenes, ganz besonderes Flair hat. Aber das werdet ihr dann schon im nächsten Vlog sehen! Danach beginnt in Taipeh die Computex 2016, die größte IT-Messe Asiens von der ich natürlich auch einige Einblicke liefern werde. Anschließend geht es direkt nach Tokyo, was sicherlich auch sehr spannend wird. Und zu guter Letzt folgt noch ein weiterer Vlog von einem Kurztrip in Taiwan und der Rückreise über Singapur nach Frankfurt. Es kommen also noch so einige spannende Vlogs, bei denen ich euch mit auf meine große Tour nehme.

Alle Vlogs im Überblick

Asien Vlog #1 – Singapur: https://www.youtube.com/watch?v=vbPwcAcTwis
Asien Vlog #2 – Taipeh: https://www.youtube.com/watch?v=ihdCAKKXZ0c
Asien Vlog #3 – Hong Kong: https://www.youtube.com/watch?v=orJFkUQKUnA
Asien Vlog #4 – Computex 2016 in Taipeh: https://www.youtube.com/watch?v=XdGF_4yfJUg

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar