ZeroTouch Roadtrip 4/5 – Comer See und Goldeneye Staudamm

Am 29. August 2016 von
singleimage

Am 4. Tag ging es dann an den berühmten Comer See. Dieser war Filmkulisse für einige Blockbuster wie James Bond – Casino Royal, Star Wars Episode 2, Oceans Twelve und viele mehr.

Ein toller See mit vielen kleinen Ortschaften die direkt dort angrenzen. In Laglio machte ich kurz einen Halt, denn hier hat George Clooney ein Haus und da wollte ich wenigstens einmal vorbeifahren. Tolle Location hat er sich da ausgesucht! Danach ging es für eine Zeit am Comer See entlang durch den Ort Cadenabbia, an dem unser erster Bundeskanzler immer Urlaub machte.

Von dort aus dann wieder in die Schweiz Richtung Lugano und Vogorno, denn ich hatte ja versprochen zum Verzasca Damm zu fahren. Dieser Staudamm der nur wenige Autominuten von Lugano entfernt ist, wurde vor allem durch James Bond 007 – Goldeneye weltberühmt. Der im Film gezeigte Bungeesprung kann übrigens auch selbst durchgeführt werden. Ich habe es aber gelassen, denn es ist wirklich extrem hoch und ich hätte es mich nicht getraut 🙂 Wenn man vom Staudamm der Straße noch weiter hoch auf den Berg folgt, erreicht man den Ponte dei Salti. Eine tolle Landschaft hier oben mit glasklarem Wasser, auf jeden Fall empfehlenswert.

Zum Schloss Neuschwanstein habe ich es dann leider nicht geschafft, da ich erst um Mitternacht wieder in Deutschland im Hotel angekommen bin, aber ich habe ja noch einen Tag übrig für meinen Roadtrip.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar