MSI stellt den kleinsten Gaming-PC vor

Am 17. November 2016 von
singleimage

Gaming-Spezialist MSI stellt mit dem MSI Trident den kleinsten Gaming- und VR-Ready-PC vor.

Mit einem Volumen von nur 4,7 Litern vermutet man zuerst nicht was für eine Leistung in diesem kleinen PC steckt. Dank performanter Komponenten kann es dieser Winzling aber mit so einigen größeren Gamingrechnern aufnehmen. Er ist auch VR-ready.

msi-trident-2

Es wird hier mehrere Konfigurationen geben, alle Varianten verfügen aber über die Nvidia GeForce GTX 1060 Grafik. Wahlweise kann man einen Intel Core i5 oder bei Bedarf einen Intel Core i7 als Prozessor wählen. Gekühlt wird über ein Silent Storm 2 Kühlsystem mit separaten Kühlzonen für CPU und GPU um eine optimale Kühlleistung zu erreichen. Da es sich ja um einen Gaming-PC handelt, kann das Gehäuse auch über die programmierbare Mystic Light RGB-Beleuchtung in der Wunschfarbe strahlen und für Aufsehen in der LAN-Party sorgen.

msi-trident-4

Das Gehäuse hat ausserdem noch ein Aluminium-Finish wodurch es einfach noch edler aussieht. Auf der Vorderseite befinden sich einige wichtige Anschlüsse und zwar die Audio-Ports, USB 3.0, USB C und HDMI, also alles was man auch für die VR-Brille benötigt. Auf der Rückseite sind dann noch weitere Anschlüsse vorhanden wie Gigabit-LAN. Von der Konnektivität her bietet er WLAN 802.11 ac/a/b/g/n und Bluetooth 4.2. Alle Systeme verfügen über 8 GB Arbeitsspeicher und eine Speicherkombi aus einer 256GB SSD und einer 1TB Festplatte.

msi-trident-3

Da man ihn entweder stehend oder liegend aufstellen kann, schmiegt er sich ganz gut in die passende Umgebung ein und passt meiner Meinung nach gut in das Office aber auf in das Wohnzimmer.

Der MSI Trident wird ab Ende November in den Handel kommen und zuerst einmal in zwei Varianten verfügbar sein. Einmal mit Intel Core i5 für 999 Euro und mit einem Intel Core i7 für 1.249 Euro.

MSI Trident bei Notebooksbilliger.de bestellen

Tags: | | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “MSI stellt den kleinsten Gaming-PC vor”

  1. Christian sagte am 22.11.2016 um 19:53

    Das Modell mit dem Core-i5 hat eine GTX 1060 mit 3 GB an Videospeicher.
    Ich finde die PC-Version für 1249,- sehr gut, weil man hier 6 GB VRAM bekommt und dazu den Core-i7 mit 4 GHz in der Spitze.
    In der Preisklasse wirklich eine sehr gute Alternative.

Schreibe einen Kommentar