Nintendo: Release von Animal Crossing für Android & iOS verzögert sich

Am 31. Januar 2017 von
singleimage

Nachdem Nintendo mit der Veröffentlichung von Super Mario Run im iOS-App Store den Startschuss für die Etablierung seiner Kult-Spiele auf mobilen Devices gegeben hat, folgte sogleich auch die Ankündigung von weiteren bekannten Spiele-Titeln. Allerdings verzögert sich nun der Release von Animal Crossing für Android und iOS.

Nintendo hat mitgeteilt, dass Fire Emblem Heroes für iPhone und iPad am kommenden Donnerstag, den 2. Februar im App Store zum Download bereit stehen wird. „Heimlich, still und leise“ musste man jedoch bekannt geben, dass Animal Crossing erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein wird. Zu Beginn ging man davon aus, dass Animal Crossing im März erscheinen würde. Allerdings machen offenbar die Finanzen einen Strich durch Nintendos Rechnung. Denn am 31. März endet das Geschäftsjahr, sodass wohl frühestens erst im April mit einem Release von Animal Crossing zu rechnen ist.

„For smart devices, we plan to release the game application Fire Emblem Heroes on February 2. We will also follow last December’s release of Super Mario Run for iOS with an Android version in March. To accommodate the releases and operation of these applications, we have revised the release schedule for Animal Crossing, which we had originally planned to release during this period. This title will be released during the next fiscal year.“

Zumindest gibt es gute Neuigkeiten für Android-Nutzer, die im März mit einem Release von Super Mario Run rechnen dürfen. Bis zum Release von Animal Crossing können sich eingefleischte Nintendo Fans die Zeit mit Fire Emblem Heroes vertreiben. Übrigens ist Super Mario Run für iOS bislang ein großer Erfolg. So wurden 10 Millionen Downloads und etwa 4 Millionen US-Dollar Einnahmen am ersten Tag verzeichnet.

Quelle: 9to5mac

Autor :

Jung, zielstrebig und immer auf dem neuesten Stand was Technik angeht, das beschreibt Jamil wohl am besten!

Schreibe einen Kommentar