VW zeigt Cockpit der Zukunft

Am 22. März 2017 von
singleimage

Vor einigen Tagen war ich zu Besuch bei Volkswagen in Wolfsburg. Dort hatte ich die Möglichkeit mir ein CES-Exponat in Ruhe anzuschauen.

Wie gesagt wurde das Cockpit der Zukunft zuerst auf der CES 2017 in Las Vegas vorgestellt. Da ich dort aber ziemlich busy war, hatte ich keine Möglichkeit mir dieses vor Ort anzuschauen. Da trifft es sich natürlich gut dass VW mich nach Wolfsburg eingeladen hat um es mir noch einmal in aller Ruhe anzuschauen und alle Funktionen auszuprobieren.

Wie man auch im Video sehen kann haben sich die Entwickler hier sicherlich von dem ein oder anderen Science-Fiction-Film inspirieren lassen. Futuristische Oberflächen und neue Bedienkonzepte sind hier in das Design eingeflossen und auf den ersten Blick wird es natürlich ganz schön surreal. In unserem Video bekommt ihr die Funktionen erklärt.

Auch wenn viele der gezeigten Funktionen in absehbarer Zeit so nicht in einen Serienwagen kommen werden, so ist es meiner Meinung nach trotzdem wichtig dass sich die Designer und Ingenieure bei den Automobilherstellern auch mal kreativ austoben dürfen. Nur so kann man durch Trial & Error am Ende zu einem System kommen welches Einzug in die Serienfahrzeuge hält. Auch bei diesem Exponat hatte ich einige Punkte die mir gefallen habe und einige Features bei denen ich schon jetzt weiß dass sie so wohl nie Marktreife erreichen werden. Natürlich habe ich auch direkt mein Feedback hinterlassen und es freut mich dass VW auch daran interessiert ist. Ich will ja am Ende auch dass ein cooles System dabei rauskommt, da bleibt es nicht aus ein wenig zu kritisieren und Verbesserungsvorschläge dazulassen.

Sehr cool finde ich z.B. den Tacho mit den zwei Displayebenen. Das dadurch entstehende Bild mit der Tiefe sieht schon sehr gut aus. Die Augenerkennung ist zwar ganz cool, aber ich finde man sollte den Fahrer lieber dazu erziehen nicht mehr so oft auf den Tacho zu schauen. Vielleicht sollte man hier also das Head-up-Display weiter ausbauen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar