Mit dem Samsung Galaxy Note8 im Valley of Fire

Am 18. Januar 2018 von
singleimage

Wenn man schon mal in Las Vegas ist kann man sich auch einen Mietwagen schnappen und ins ca. 80 Kilometer entferne Valley of Fire fahren. Wir hatten auch das Samsung Galaxy Note8 dabei um die Kamera zu testen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Der Valley of Fire State Park ist der größte und älteste Nationalpark in Nevada und auf jeden Fall einen Besuch wert. Da die Zeit knapp war sind wir erst am Nachmittag hingefahren und haben nur rund eine Stunde dort verbringen können, da er auch schon bei Sonnenuntergang wieder schließt. Wer mehr Zeit bringt kann hier einen ganzen Tag einplanen, denn mit einer Größe von 141 km² kann man hier so einige Stunden verbringen.

Das Samsung Galaxy Note8 besitzt ja eine Dual Camera und deshalb habe ich hier für euch auch einige Bilder mit beiden Kameras gemacht, also einmal mit der normalen Linse und einmal mit dem 2fach Zoom. Die Bilder sind in Originalgröße und unbearbeitet hochgeladen worden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar