TAG Heuer Connected Full Diamonds, die teuerste Smartwatch der Welt

Am 15. Januar 2018 von
singleimage

Mit einem Preis von 190.000 Schweizer Franken, umgerechnet über 160.000 Euro ist die neu vorgestellte TAG Heuer Connected Full Diamonds die teuerste Smartwatch der Welt.Es handelt sich um eine komplett mit Diamanten besetzte TAG Heuer Connected Modular 45. Beim Material für das Gehäuse setzt TAG Heuer auf 18 Karat Weißgold PD125. So richtig luxuriös und dadurch natürlich auch teuer wird es aber durch die 589 (!) VVS Baguette-Diamanten die die komplette Uhr bedecken. 78 Stück auf der Lünette, 16 Stück auf den Bandanstößen und 495 auf dem Armband. Insgesamt 23,35 Karat!

Wer sich für die Luxus-Smartwatch entscheidet bekommt ausserdem auch noch ein mechanisches Modul mit Calibre 5 Uhrwerk, dem es natürlich auch nicht an Diamanten fehlen darf. 72 Diamanten mit einem Durchmesser von je 1,5mm zieren hier die Lünette.

TAG Heuer Connected Full Diamond - 2

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “TAG Heuer Connected Full Diamonds, die teuerste Smartwatch der Welt”

  1. Johanna Sankt sagte am 26.01.2018 um 13:39

    Die Uhr sieht einfach fantastisch aus, aber leider kann ich mir dieses wundervolle Kleinod nicht leisten.

    Es dauert auch bestimmt nicht lange, bis eine noch teurere Uhr auf den Markt kommt.

    Die Preise sind der Wahnsinn, andere Menschen kaufen sich ein Haus für das Geld.

    • Johannes sagte am 28.01.2018 um 23:58

      Naja, so teuer ist die Uhr nicht wenn man mal vergleicht was andere Uhrenhersteller aufrufen. Da gibt es Uhren die mal schnell eine Million Euro kosten.

Schreibe einen Kommentar