SanDisk stellt schnellste UHS-I microSDXC Karte mit 400GB vor

Am 9. März 2018 von
singleimage

Auf dem Mobile World Congress 2018 stellte Western Digital mit der SanDisk Extreme UHS-I microSDXC Karte mit 400GB die schnellste UHS-I Flash-Speicherkarte der Welt vor. Wir haben sie uns einmal angeschaut.

Diese vorgestellte Karte zeigt auf jeden Fall wo der Weg für Speicherkarten hingeht. PCIe-enabled Speicherkarten sind die Zukunft, denn sie bieten die Leistung die wir brauchen in Zeiten immer größer werdender Multimediadateien und Ansprüche der Nutzer. Die 400GB SanDisk Extreme UHS-I Karte bietet eine Geschwindigkeit von bis zu 160 MB/s im Lesen und bis zu 90 MB/s im Schreiben. Damit ist sie mehr als 50% schneller als die aktuellen SanDisk Extreme UHS-I microSD-Karten. Ausserdem bietet die Karte auch noch den A2 Standard der SD Association für blitzschnelles Laden und Starten von Apps.

SanDisk 400GB microSDXC UHS-I A2 - 5

Wofür braucht man allerdings 400GB auf einer microSD-Karte? Zuerst einmal natürlich für Videomaterial, wir haben nun Smartphones und Actioncams die Videos in 4K mit 60fps aufnehmen. Hier entstehen ganz schnell sehr große Datenmengen die nicht nur abgespeichert werden wollen, sondern am Ende auch wieder ausgelesen werden müssen wenn man die Daten auf den PC übertragen möchte um sie zu bearbeiten. 400 GB hört sich zwar viel an, wer aber hauptberuflich Videos aufnimmt wird merken wie schnell man beispielsweise eine 64GB Karte füllen kann.

SanDisk 400GB microSDXC UHS-I A2 - 3

Der Bedarf nach mehr Speicherplatz ist auf jeden Fall vorhanden. Auch setzen immer mehr Notebooks nicht mehr auf einen SD-Kartenleser, sondern um Platz zu sparen auf einen microSD-Kartenleser. Vor allem wenn der Speicherplatz knapp wird dürfte eine 400GB microSD-Karte doch gerade gelegen kommen. Zuviel Speicherplatz gibt es ja bekanntlich nicht, irgendwie bekommt man auch solch eine Karte schnell gefüllt.

Als SanDisk auf der IFA 2017 die erste 400GB microSD-Karte vorgestellt hat staunte die Technikwelt nicht schlecht. Wenn man bedenkt welche Größe die Speicherkarten vor 10 Jahren noch hatten dann sind 400GB in der Größe eines Fingernagels doch schon sehr faszinierend.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar