MSI Trident X mit Achtkern-Prozessor und GeForce RTX-Grafik vorgestellt

Am 12. Oktober 2018 von
singleimage

Neben performanten Gaming-Notebooks hat MSI auch schlanke Gaming-PCs im Angebot und hier gab es nun eine Neuvorstellung.

Das MSI Trident X bietet Highend-Gamingpower und das in einem schlanken Gehäuse. Mit nur 10 Liter Volumen vermutet man nicht wirklich dass sich hier soviel Gamingleistung versteckt. Im Inneren arbeitet aber ein Intel Prozessor der achten Generation mit acht Prozessorkernen und die MSI GeForce RTX sorgt für schnelle Grafikberechnungen. Zur Wahl stehen entweder eine GeForce RTX 2070 oder eine GeForce RTX 2080. Das System bietet auch die Möglichkeit der Wartung und Aufrüstung, denn man kann hier einfach den RAM oder die Festplatte / SSD auswechseln.

MSI Trident X - 2

Wie auch von den anderen Gaming-Geräten von MSI wird hier eine RGB-Beleuchtung für die entsprechende Lichtstimmung sorgen. Damit man auf der LAN-Party auch direkt sieht mit was man es zutun hat gibt es auch die Möglichkeit eine Glasseitenscheibe zu verbauen die einen Blick auf die Hardware zulässt.

MSI Trident X - 1

Das neue MSI Trident X wird ab Dezember 2018 auf den Markt kommen und in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sein. Die verfügbaren Modelle und Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar