Samsung Galaxy S10, S10+, S10e und S10 5G vorgestellt

Am 21. Februar 2019 von
singleimage
Samsung hat sich dieses Jahr dazu entschieden sein Top-Smartphone nicht auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorzustellen sondern eine Woche vorher auf einem eigenen Event in San Francisco. Und hier wurden gleich vier neue Smartphones vorgestellt. In diesem Artikel bekommt ihr alle Informationen zum neuen Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e und Galaxy S10 5G.

Was bei allen Modellen der neuen S10-Reihe gleich ist, ist der SoC, denn hier kommt in Europa kommt der Samsung Exynos 9820 zum Einsatz der im 8nm-Verfahren gefertigt wird, in den USA und Asien der Qualcomm Snapdragon 855, der im 7nm-Verfahren produziert wird. Alle S10-Smartphones werden mit Android 9.0 Pie ausgeliefert. Auch die Konnektivität ist bei allen Modellen gleich, hier gibt es WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax (2,4 / 5GHz), VHT80, MU-MIMO, 1024QAM – 1.2Gbps Download / 1.2Gbps Upload, Bluetooth 5.0, ANT+, USB Typ-C, NFC, GPS, Galileo, Glonass und BeiDou zum Einsatz.

Samsung Galaxy S10

Fangen wir mal dem „normalen“ Samsung Galaxy S10 an bevor es zu den anderen Modellvarianten geht. Das neue Top-Smartphone von Samsung hat ein 6,1 Zoll Curved Dynamic AMOLED mit einer Quad HD+ Auflösung (19:9 & 550ppi). Die Abmessungen betragen 149,9 x 70.4 x 7,8mm und das Gewicht 157 Gramm.

Die Hauptkamera ist eine Triple-Camera. Hier gibt es einmal ein Teleobjektiv (12 Megapixel, Blende f/2.4, 45° und optischer Bildstabilisierung), Weitwinkel (12 Megapixel, Blende f/1.5 & f/2.4, OIS, 77°) und Ultraweitwinkel (16 Megapixel, Blende f/2.2, 123°). Die Frontkamera ist in das Display integriert und bietet euch 10 Megapixel mit einer Blende von f/1.9 und 80°. Der Fingerabdrucksensor ist unter dem Display verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 3.400mAh und kann mittels Fast Charging aufgeladen werden.

Samsung Galaxy S10+

Wer es gerne etwas größer haben möchte greift wie auch bei den Vorgängern zum Plus-Modell. Das Samsung Galaxy S10+ hat ein 6,4 Zoll Curved Dynamic AMOLED mit einer Quad HD+ Auflösung im 19:9 Seitenverhältnis mit einer Pixeldichte von 522ppi. Die Hauptkamera ist die gleiche wie beim Galaxy S10, die Frontkamera ist hier aber eine Dual-Camera (10 Megapixel, Blende f/1.9, 80° & 8 Megapixel RGB Depth, Blende f/2.2, 90°).

Der Akku hat eine Kapazität von 4.100 mAh und es wird Fast Charging unterstützt. Die Abmessungen betragen 157,6 x 74,1 x 7,8mm und es wiegt 175 Gramm. Es wird mehrere Speichervarianten geben, einmal 8GB oder 12 GB RAM und 512GB oder 1TB ROM der auch mittels microSD-Karte erweitert werden kann. Der Fingerabdrucksensor ist unter dem Display verbaut.

Samsung Galaxy S10e

Das Samsung Galaxy S10e ist nicht nur das günstigste Smartphone der neuen S10-Reihe, sondern auch das kleinste / handlichste. Die Abmessungen betragen 142,2 x 69,9 x 7,9mm und es wiegt 150 Gramm. Ich würde jetzt nicht soweit gehen es Samsung Galaxy S10 mini zu nennen, es ist aber immerhin 7,7mm kleiner als das Galaxy S10. Es hat ein 5,8 Zoll Flat Dynamic AMOLED mit einer Full HD+ Auflösung im 19:9 Seitenverhältnis mit einer Pixeldichte von 438ppi.

Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Camera mit optischer Bildstabilisierung. Diese bietet euch einen Weitwinkel (12 Megapixel, Blende f/1.5/2.4, 77°) und einen Ultraweitwinkel (16 Megapixel, Blende f/2.2, 123°). Die Frontkamera ist in das Display eingelassen und hat 10 Megapixel, eine Blende von f/1.9 und 80°. Es wird hier zwei Speichervarianten geben, 6GB RAM und 128GB ROM & 8GB RAM und 256GB ROM. Ausserdem kann man den Speicher mittels einer microSD-Karte erweitern. Der Fingerabdrucksensor ist im Powerbutton verbaut. Im kleinsten S10 Smartphone ist auch der kleinste Akku der Reihe verbaut, mit 3.100 mAh ist man aber dennoch gut ausgestattet und kann auch dank Fast Charging schnell wieder den Akku aufladen.

Samsung Galaxy S10 5G

Das Größte der vorgestellten Smartphones ist aber das Samsung Galaxy S10 5G. Es hat ein 6,7 Zoll Infinity O Display, einen 4.500mAh Akku und unterstützt Super Fast Charging mit 25W. Auf der Rückseite befindet sich beim S10 5G auch eine Quadruple Camera mit doppelter optischer Bildstabilisierung und neben Zoom, Weitwinkel und Ultraweitwinkel auch noch eine 3D Depth Kamera. Es wird hier nur eine Speichervariante geben und zwar mit 8GB RAM und 256GB ROM. Der Speicher für den Benutzer ist nicht erweiterbar, da kein microSD-Kartenleser vorhanden ist.

Das S10 5G soll jetzt schon zeigen was möglich ist, so kann man hier Cloud-Spiele ohne Verzögerungen spielen oder 4K Videoanrufe tätigen. Zu allen neuen S10 Modellen gab es Informationen zur Verfügbarkeit, einzig die Verfügbarkeit des S10 5G wurde noch nicht bekanntgegeben, was natürlich auch daran liegt dass es kaum 5G Netze gibt. Es wird aber gemunkelt dass es im Sommer auf den Markt kommen soll, da in Südkorea ja bereits 5G Netze aufgesetzt wurden.

Samsung Galaxy S10 | Verfügbarkeit und Preis

Abgesehen vom Galaxy S10 5G kann man die anderen drei Modelle bereits vorbestellen. Am 8. März 2019 kommen sie dann in Deutschland in den Handel.

Samsung hat für sein Jubiläums-Smartphone auch eine schöne Vorbesteller-Aktion, wer bis zum 7. März ein Galaxy S10 oder Galaxy S10+ vorbestellt bekommt die neuen True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds in Weiß gratis dazu. Die unverbindlichen Preisempfehlungen findet ihr hier:

Samsung Galaxy S10e (Prism White, Prism Black, Prism Green, Prism Blue und Neon Yellow): 749 Euro

Samsung Galaxy S10 128GB (Prism White, Prism Black, Prism Green, Prism Blue): 899 Euro

Samsung Galaxy S10 512GB (Prism White, Prism Black, Prism Green, Prism Blue): 1.149 Euro

Samsung Galaxy S10+ 512GB (Ceramic White, Ceramic Black): 1.249 Euro

Samsung Galaxy S10+ 1TB (Ceramic White, Ceramic Black): 1.599 Euro

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar