SanDisk stellt 1TB microSD-Karte vor

Am 13. März 2019 von
singleimage

SanDisk hat auf dem MWC 2019 die Katze aus dem Sack gelassen und der Industrie und den Mitbewerbern wieder gezeigt wo der Hammer hängt und zwar mit der neuen 1TB microSD.

Genauer gesagt handelt es sich hierbei um die SanDisk 1TB Extreme UHS-I microSDXC. Sie verspricht also nicht nur viel Speicherkapazität, sondern auch eine ordentliche Geschwindigkeit beim Schreiben und Lesen.

SanDisk 1TB microSD - 1

SanDisk 1TB microSD | Geschwindigkeit

Es ist nicht nur die derzeit einzigste, sondern auch die schnellste 1TB UHS-I microSD Flash-Speicherkarte. Sie erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 160MB/s im Lesen und bis zu 90MB/s im Schreiben und eignet sich somit auch für geschwindigkeitsintensive Anwendungen wie hochauflösende Burst-Modes oder 4K-Videos.

sandisk 1tb microsd

SanDisk 1TB microSD | Preis und Verfügbarkeit

Die SanDisk 1TB Extreme UHS-I microSD-Karte ist ab sofort bei SanDisk vorbestellbar und wird im April bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Die UVP beträgt 489 Euro.

SanDisk 1TB microSD | Kommentar

Ehrlich gesagt hatte ich von Western Digital / SanDisk nur eine Ankündigung für eine 512GB microSD-Karte erwartet. Als dann die 512GB und die 1TB microSD vorgestellt wurden war ich dann schon baff. Als letztes Jahr die 400GB microSD-Karte auf dem MWC 2018 vorgestellt wurde hätte ich nicht gedacht dass die 1TB so schnell darauf folgen würde. Immerhin sprechen wir hier von 1TB, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

SanDisk 1TB microSD - 2

Es war ein faszinierendes Gefühl für mich als Nerd diese kleine Speicherkarte in den Händen zu halten. Vor einigen Jahren hätte ich nicht im Traum daran gedacht dass es bereits jetzt schon soweit sein könnte diese Speicherkapazität auf diese Größe zu bekommen. Natürlich hat dies aber auch seinen Preis. Die Karte ist erst einmal eher etwas für Early Adopter oder eben für alle die wirklich diesen Speicherplatz benötigen. Mit 489 Euro wird sie für den normalen Nutzer wohl eher erst einmal uninteressant sein. Wer nicht auf ordentlichen Speicherplatz verzichten will aber den Geldbeutel schonen muss, kann ja erst einmal zur 400GB microSD-Karte greifen die derzeit ca. 125 Euro* kostet.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar