Qualcomm Snapdragon 8cx im Test – Ordentlich Leistung und Akkulaufzeit

Am 27. Mai 2019 von
singleimage

Der Qualcomm Snapdragon 8cx SoC wurde ja bereits Ende letzten Jahres auf dem Snapdragon Summit vorgestellt. Auf der Computex 2019 wird nun endlich das erste Notebook mit dem SoC erscheinen und ich hatte die Möglichkeit die Performance mit Benchmarks zu messen.

Getestet wurde mit dem Qualcomm Snapdragon 8cx Referenzdesign. Es ist mit einem Full HD Display ausgestattet und verfügt über 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256 GB NVMe SSD. Zum Vergleich wurde auch das Notebook eines Mitbewerbers getestet welches mit einem Intel Core i5-8250U, 8 GB RAM und 256 GB NVMe SSD ausgestattet ist. Ich hatte auch ein wenig Zeit das Qualcomm System anzutesten, den Browser anzuschmeißen und ein wenig zu surfen. Alles lief hier superflüssig und flott und man bemerkt keinen Unterschied zu einem traditionellen Windows Notebook.

Da im Rahmen der Qualcomm Pressekonferenz von UL Benchmarks (ehemals Futuremark) auch der neue Benchmark PCMark 10 vorgestellt wurde der auch Windows 10 ARM unterstützt, konnte ich diesen auch direkt einsetzen um die Arbeitsperformance des Snapdragon 8cx zu messen. Im Application Benchmark wurden Excel, PowerPoint, Word und Edge getestet. Der Snapdragon 8cx erreicht hier ein Total Score von bis zu 4.296 Punkten. Das Intel Core i5 Notebook erreicht hier einen Total Score von bis zu 3.970 Punkten.

Qualcomm Snapdragon 8cx - PCMark10

PCMark 10 kann auch noch die Akkulaufzeit messen und auch hier zeichnet sich ab dass der Snapdragon 8cx hier deutlich die Nase vorn hat. Beide Notebooks verfügen über einen 49 Wh Akku und bei beiden Notebooks wurde auch eine Displayhelligkeit von 110 nits eingestellt. Das Intel Notebook hat allerdigns eine 2K Auflösung, das Qualcomm Notebook Full HD.

PCMark 10 Battery

Fangen wir mit den Apps an. Hier wird die Nutzung einiger Anwendungen auf dem Notebook simuliert. Das Snapdragon 8cx Notebook erreichte hier bis zu 17 Stunden und das Intel Core i5 Notebook bis zu 10 Stunden und 21 Minuten. Beim Video-Test bei dem ein Video abgespielt wird erreicht das Qualcomm Snapdragon 8cx Notebook 19 Stunden und 55 Minuten und das Intel Core i5 Notebook 12 Stunden und 17 Minuten.

Aus dem gleichen Hause kommt auch der beliebte Grafikbenchmark 3DMark und ich hatte die Möglichkeit den neuen Test Night Raid durchlaufen zu lassen. Der DirectX-12-Benchmark unterstützt ebenfalls Windows 10 ARM und hier konnte ich die Grafikleistung des Snapdragon 8cx auf die Probe stellen. Der Overall-Score erreichte in meinen Testdurchläufen bis zu 5.836 Punkte. Im Vergleich dazu erreichte das Intel Core i5 Notebook nur bis zu 5.055 Punkte.

Qualcomm Snapdragon 8cx - 3DMark

Die Ergebnisse der Benchmarks zeigen dass Qualcomm seine Hausaufgaben gemacht hat und seinen Mitbewerber Intel hier um einiges voraus ist wenn es um stromsparende und dennoch leistungsstarke mobile Notebooks geht. Zusammen mit dem Know-how in Sachen 4G und 5G könnten hier in Zukunft so einige Notebooks auf den Markt kommen mit denen man immer mit dem Internet verbunden ist und dennoch eine lange Akkulaufzeit erreichen kann. Lenovo hat als erster Hardwarepartner von Qualcomm nun auch ein Qualcomm Snapdragon 8cx Notebook vorgestellt, allerdings wird dieses wohl erst 2020 auf den Markt kommen. Ich kann aber nur hoffen dass hier noch weitere Partner folgen werden, denn bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit ist hier schon mal eine Ansage bei der Leistung.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Qualcomm Snapdragon 8cx im Test – Ordentlich Leistung und Akkulaufzeit”

  1. […] Eingesetzt wird eine nanoSIM-Karte. Diesen Prozessor habe ich bereits in Taipeh auf der Computex benchmarken können und dort hatte er es gegen einen vergleichbaren Intel Core i5 aufgenommen und ihn um Längen […]

Schreibe einen Kommentar zu Samsung Galaxy Book S vorgestellt – Samsung stellt Notebook vor | NewGadgets.de