Innovex 2019: Die Startup-Konferenz der Computex

Am 1. Juni 2019 von
singleimage

Dieses Jahr besuchte ich endlich einmal aktiv die Innovex, die Startup-Konferenz der Computex und ich bereue es nicht all die Jahre zuvor getan zu haben.

Die Innovex 2019 fand vom 29. Mai bis 31. Mai 2019 in Halle 1 des TWTC direkt am Taipei 101 statt. Organisiert wird die Startup-Konferenz von der Taipei Computer Association (TCA). Es nahmen mehr als 300 Startups aus aller Welt teil und die Liste der offiziellen Sponsoren ist lang und mit den größten IT-Unternehmen gespickt. Darunter Acer, AMD, ASUS, Intel, Micron, Microsoft, Nvidia, NXP und Qualcomm. Während die Computex eher etwas für die großen und etablierten Unternehmen ist, hatten Jungunternehmer, Erfinder und Studenten auf der Innovex die Möglichkeit ihre Ideen einem breiten internationalen Publikum vorzustellen.

Innovex 2019 - 1

Die Hauptthemen dieses Jahr waren Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Startup Ecosystem und Digital Economy. Die zahlreichen Vorträge waren für die Besucher aber auch die Startups interessant, so gab es nicht nur Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen, sondern auch Tipps von Investoren für Startups, was man zum Beispiel beachten muss wenn ein Venture Capitalist in euer Unternehmen investieren möchte.

Innovex 2019 - 3

Für Startups ist die Innovex dahingehend interessant dass sie ihre Ideen einem interessierten Publikum vorstellen können und darüber hinaus auch Vertretern großer Investmentunternehmen wie Acer Investments, ARM IoT Capital, Hardware Club, PwC, Rookie Fund, TBV Capital und vielen mehr. Auf dem Showfloor bin ich auch Terry Gou begegnet, dem Chairman von Foxcoon und mit Abstand reichsten Taiwaner. Auch er hat sich Startups angeschaut, die sich vielleicht in naher Zukunft über einen Geldsegen freuen dürfen, who knows. Auch gab es einen Pitch Contest bei dem Startups vor einer Jury aus Investoren ihr Produkt pitchen konnten um den Hauptpreis von 30.000 USD zu sichern.

Ihr seid ein deutsches Startup und wollt vielleicht nächstes Jahr auch auf der Innovex ausstellen und euer Produkt dadurch bekannter machen und vielleicht einflussreichen Investoren vorstellen? Dann solltet ihr unbedingt die Organisatoren der Innovex kontaktieren und euch für die Innovex 2020 anmelden die nächstes Jahr wieder zur gleichen Zeit wie die Computex stattfinden wird. Vor allem der asiatische Markt ist für viele Startups sehr interessant und es gibt wohl kaum einen besseren Ort als die Innovex um als westliches Unternehmen seine Ideen einem breiten asiatischen Publikum vorzustellen. Nicht umsonst gilt Taiwan als Heart of Asia.

Wie bereits am Anfang erwähnt hatte ich all die Jahre die Innovex ein wenig vernachlässigt weil ich mich natürlich primär als Blogger um die Ankündigungen und Neuvorstellungen der großen etablierten Unternehmen auf der Computex gekümmert habe. Auf dem diesjährigen Innovex hat sich das nun geändert, ich habe zwei Tage fest auf der Innovex eingeplant und habe richtig Lust auf die Startup-Szene bekommen. Ich berichte ja bereits seit gefühlt einer Ewigkeit von interessanten Crowdfunding-Projekten aus dem Technikbereich und einige Unternehmen auch einmal Live auf einer Messe zu treffen ist natürlich super.

In den nächsten Tagen folgen noch weitere Artikel und Videos von der Innovex 2019 mit einigen sehr interessanten, aber auch den ein oder anderen kuriosen Innovationen mit denen einige Startups auf dem Showfloor aufgewartet haben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar