Speck Case für das iPhone 11 Pro Testbericht

Am 27. September 2019 von
singleimage

Beim iPhone 11 Pro setzt Apple auf das bisher härteste Glas in einem iPhone, dennoch sollte solch eine teure Investition geschützt werden. Hier unser Speck Presidio iPhone 11 Pro Case Testbericht.

Einmal unglücklich gefallen und man hat die Spider-App, weshalb ich jedem direkt nach dem Kauf eine Displayschutzfolie und eine Schutzhülle empfehlen kann. Das iPhone 11 Pro startet ab 1.149 Euro und das iPhone 11 Pro Max ab 1.249 Euro und eine gesprungene Front oder Rückseite wird nicht von der Garantie gedeckt und muss teuer repariert werden. Auch der glänzend polierte Edelstahlrahmen wird ohne Schutzhülle in Mitleidenschaft gezogen und bekommt nach einigen Monaten unschöne Mikrokratzer.

Mir ist es auch schon unzählige Male passiert dass mein Smartphone aus Unachtsamkeit heruntergefallen ist, dank der Kombination aus Displayschutzfolie und Schutzhülle musste ich hier allerdings noch nie einen Verlust vermelden.

Ich habe mir für den Test einige Hüllen der Speck Presidio Reihe zukommen lassen. Hier bietet Speck Schutzhüllen für das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max an. Alle Hüllen der Reihe schützen das Smartphone bei einem Falltest von bis zu 4 Metern. Natürlich kann jetzt nicht garantiert werden dass es mit der Schutzhülle niemals zu Schäden kommt, aber dank zwei schockabsorbierenden Schichten wird das Smartphone hier effektiv an den Seiten und der Rückseite geschützt.

Um auch das Display bei einem Sturz zu schützen sind die Einfassungen der Hülle erhöht, so gibt es bei der Landung auf einer flachen Oberfläche keinen Berührungskontakt. In Kombination mit einer Displayschutzfolie kann man sein Smartphone somit wirklich sehr gut schützen. Alle Hüllen der Presidio Reihe verfügen über die Microban Beschichtung, wodurch die Hülle antimikrobiell ist und so einen Schutz gegen Bakterien bietet. Auf jeden Fall ein wichtiges Thema, denn wenn man einigen Studien Glauben schenkt, dann sind Smartphones dreckiger als Kloschüsseln, da hilft ein antibakterieller Schutz ungemein.

Das waren die Gemeinsamkeiten der Speck Presidio Reihe, nun gibt es hier einige Produkte innerhalb der Reihe die allesamt eigene Eigenschaften und Designs mit sich bringen. Getestet habe ich den Speck Presidio Stay Clear und den Speck Presidio Grip, es gibt aber auch noch den Speck Presidio Clear + Gitter, Speck Presidio Printed, Speck Presidio Pro und einige mehr, die auf bestimmte Bedürfnisse spezialisiert sind.

Speck Presidio Stay Clear

Hierbei handelt es sich um die unscheinbarste Schutzhülle in der Reihe, denn es ist eine fast transparente Hülle. Die äussere Schicht ist hierbei glatt und hart, die innere Schicht etwas weicher und leicht milchig.

Die Hülle erinnert an die weichen, transparenten Handyhüllen die manche Hersteller mit ihren Smartphones liefern, ist aber eine ganz andere Liga. Sobald man die Hülle in die Hand nimmt weiß man dass es sich hierbei um ein hochwertiges Produkt handelt.

Beim iPhone 11 Pro steht die Kamera ja aus dem Gehäuse heraus und deshalb wird diese hier auch etwas geschützt, indem auch hier die Öffnung etwas erhöht ist. Ein weiterer Vorteil, das Smartphone kippelt nicht mehr auf dem Tisch, da nun auf der Rückseite alles plan ist.

Nach einer Woche mit der Hülle hat diese schon einige Kratzer abbekommen, auch schon zwei mit dem Fingernagel fühlbare. Und genau deshalb ist solch ein Case auch so wichtig, denn diese Kratzer wollt ihr ganz sicher nicht an eurem Smartphone haben.

Speck Presidio Stay Clear kaufen bei: Amazon.de *

Speck Presidio Grip

Wie der Name schon vermuten lässt geht es beim Speck Presidio Grip um Griffkeit. Die äussere Schicht ist ein matter harter Kunststoff und die innere Schicht ist ein weicherer gummiartiger Kunststoff. Innen am Rand befinden sich auch noch regelmäßige Rillen die bei einem Sturz den Aufprall verteilen und abschwächen. Insgesamt wirkt das Presidio Grip im Vergleich zum Presidio Stay Clear ein wenig mehr ruggedized. Für den richtig harten Einsatz und entsprechenden Schutz gibt es aber noch das Presidio Ultra Case mit vier Schichten.

Nach einer Woche mit der Presidio Grip bin ich sehr zufrieden, auf glatten Oberflächen rutscht mein Smartphone nicht mehr weg und es wird durch die Hülle optimal geschützt. Die äussere matte Schicht hat hier nicht einmal nennenswerte Kratzer erhalten, obwohl ich das Smartphone mit der Schutzhülle nun natürlich nicht mehr so vorsichtig nutze. Die gummierten Anti-Rutsch-Strips sind auch noch allesamt wie am ersten Tag.

Speck Presidio Grip kaufen bei: Amazon.de *

Speck Presidio Apple iPhone 11 Pro Schutzhüllen | Fazit

Speck hat sich in all den Jahren auf jeden Fall einen Namen als Hersteller von Schutzhüllen gemacht und entwickelt seine Produkte stetig weiter. Man erhält hier zu einem fairen Preis eine hochwertig verarbeitete Schutzhülle für sein Smartphone und deshalb kann ich auch die Speck Presidio Reihe guten Gewissens empfehlen.

Speck Presidio Apple iPhone 11 Pro Schutzhüllen kaufen

Wir versuchen euch immer von den neusten Produkten zu berichten, dies ist natürlich mit einem enormen zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden. Wenn ihr Interesse an dem Produkt habt und ihr über den folgenden Link einkauft, bekommen wir einen kleinen Prozentsatz vom Shopbetreiber, für euch bleibt der Preis natürlich gleich! Vielen Dank für euren Support!

Speck Presidio Stay Clear kaufen bei: Amazon.de *

Speck Presidio Grip kaufen bei: Amazon.de *

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar