GoPro Hero 8 vorgestellt – Alle Informationen zur neuen Actioncam

Am 3. Oktober 2019 von
singleimage

GoPro hat zwei neue Actioncams vorgestellt, die GoPro Hero 8 und die GoPro Hero Max. Die Hero 8 will vor allem mit einem sehr guten Bildstabilisator punkten.

GoPro Hero 8 Black

Was gibt es denn neues bei der GoPro Hero 8? Es können weiterhin Videos in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, bei Full HD Aufnahmen sind es bis zu 240 Bilder pro Sekunde. Von den Aufnahmemöglichkeiten gab es hier kaum Änderungen könnte man meinen, aber die Hero 8 bringt so einige Neuerungen mit sich.

Optisch hat sich etwas getan, die GoPro Hero 8 ist 14% leichter geworden als der Vorgänger und die Befestigung die bisher nur am GoPro Rahmen vorhanden war, ist nun im Gehäuseboden integriert und kann bei Bedarf ausgeklappt werden. Das macht die Kamera nun noch kompakter, da man den Rahmen nicht mehr benötigt. Es gibt allerdings nun einen Zubehörrahmen, Media Mod genannt, der es in sich hat. Es ist nun möglich die GoPro Hero 8 modular zu erweitern. Der Rahmen bietet nach aussen gelegte USB-, HDMI- und Audio-Ports und ermöglicht es auch ein LED Licht (Light Mod) oder ein externes Display (Display Mod) anzudocken. Auch gibt es hier ein Richtmikrofon und zwei Zubehörschuhen für weiteres Zubehör.

gopro hero 8 und max

Mit Hypersmooth hatte GoPro seine Bildstabilisierung Hypersmooth vorgestellt, mit der GoPro Hero 8 gibt es nun HyperSmooth 2.0. Die Beispielaufnahmen die vorgestellt wurden sehen schon sehr gut aus und das neue HyperSmooth arbeitet nun mit allen Auflösungen und Frameraten zusammen.

Natürlich wird von GoPro-Fans bemängelt, dass es auch weiterhin kein Frontdisplay für Selfieaufnahmen gibt. Mit dem zusätzlichen Display wird dies ja nun behoben, auch wenn man dieses natürlich auch immer dabei haben muss und das die Kamera auch wieder etwas sperriger macht. Voll ausgestattet bietet die neue Hero 8 nun aber das Richtmikrofon, die LED-Leuchte und das Display und ist für Selfieaufnahmen, Vlogs, etc. eigentlich bestens geeignet. Dank dem Zubehörschuh und dem 3,5mm Audioport kann nun auch einfach und schnell ein externes Funkmikrofon angebracht werden. Ehrlich gesagt habe ich mir das all die Jahre gewünscht und endlich ist es in Erfüllung gegangen, ich habe sofort das „Habenwollen-Gefühl“ gespürt.

GoPro Hero 8 bestellen bei: Amazon.de *

GoPro Hero 8 Mods

Für die Hero 8 wird es drei Mods geben die zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein werden. Der Media Mod ist ein Rahmen für die GoPro Hero 8. Er verfügt über ein eingebautes Richtmikrofon auf der Vorderseite für eine bessere Audioqualität. Auf der Rückseite stehen ausserdem noch ein USB-C- und ein HDMI-Port bereit. Ausserdem auch noch ein 3,5 mm Mikrofoneingang für externe (Funk)Mikrofone. Dank zwei Zubehörschuhen kann die GoPro hier noch erweitert werden.

GoPro Hero 8 Mods

Entweder mit dem Display Mod, dem Light Mod oder eigenem Zubehör. Der Display Mod ist ein externer Monitor mit einer Diagonalen von 1,9 Zoll der am oberen Zubehörschuh angebracht werden und nach vorne gerichtet werden kann, so hat man für Selfieaufnahmen immer den aktuellen Bildausschnitt im Blick. Wenn man den Display Mod gerade nicht benötigt kann er nach hinten umgeklappt werden.

Der Light Mod ist ein wasserdichtes LED Licht dass man an die Seite andocken kann. Er verfügt über eigenen Akku, saugt also nicht den Akku der GoPro Hero 8 leer.

GoPro Hero Max

Die GoPro Hero Max löst die 360° Kamera GoPro Fusion ab. Videos werden in 360° 5,6K mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen, weitere Auflösungen sind 1440p mit 60 Bildern pro Sekunde und 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde. Großer Vorteil: Das 360° Videomaterial wird direkt in der Kamera zusammengefügt und kann dann direkt in der GoPro App editiert werden.

GoPro Max

Der große Vorteil der 360° Aufnahme ist natürlich das Reframing. Dies kann in der GoPro App vorgenommen werden und ermöglicht es so aus einem Video zahlreiche Einstellungen und Motive zu wählen und am Ende ein eindrucksvolles Video zu erstellen. Dank sechs eingebauter Mikrofone wird auch passend zum 360° Video 360° Sound aufgenommen. Mit dem PowerPano-Mode kann man schnell und einfach ein Panoramabild aufnehmen, ohne Störfaktoren auf dem Bild. GoPro Max ist bis zu 5 Meter wasserdicht und verfügt über ein Rugged Gehäuse dass auch mal Stöße aushalten kann.

GoPro Max bestellen bei: Amazon.de *

Auch hier binde ich einfach mal das Video von GoPro ein, denn Bilder sagen ja manchmal mehr als tausend Worte.

GoPro Hero 8 & GoPro Hero Max | Preise und Verfügbarkeit

Die GoPro Hero 8 ist ab dem 15. Oktober 2019 verfügbar und erhält eine UVP von 429,99 Euro. Der MediaMod wird 79,99 US-Dollar kosten, der Display Mod ebenfalls 79,99 US-Dollar und der Light Mod liegt preislich bei 49,99 US-Dollar. Die Mods sollen dann ab Dezember vorbestellbar sein, hier muss man sich dann wohl leider noch etwas gedulden.

Die Hero Max wird ab dem 24. Oktober auf den Markt kommen und eine UVP von 529,99 Euro erhalten.

Neu ist auch dass jetzt jede GoPro mit einer passenden SD-Karte ausgeliefert wird. Somit kann man direkt nach dem Kauf direkt mit seinen Aufnahmen loslegen. Zur Hero 8 Black wird es z.B. eine 32GB Speicherkarte geben, bei der GoPro Max gibt es 64 GB. Und auch die älteren Modelle werden eine 32 GB Speicherkarte erhalten, die GoPro Fusion sogar zwei 32 GB Speicherkarten.

GoPro Hero 8 bestellen bei: Amazon.de *

GoPro Max bestellen bei: Amazon.de *

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar