Apple Mac mini wird aktualisiert

Am 19. März 2020 von
singleimage

Vor der Neuvorstellung des Mac mini im Oktober 2018 war es ja vier Jahre still im den kleinen Apple Rechner. Umso mehr freut es mich dass Apple seinen kleinen Rechner nun auch mit einem kleinen Update versieht.

Fragt mich nicht wieso, aber ich bin immer noch Fan des Mac mini, auch wenn es ein Nischenprodukt ist. Für viele die vor der Entscheidung stehen sich einen neuen Apple Rechner zuzulegen fällt die Wahl entweder auf ein MacBook oder einen iMac. Nun könnte man natürlich meinen dass es wahrscheinlich praktischer ist sich einfach ein Apple MacBook zu kaufen und ihn per Thunderbolt an einen Monitor anzuschließen oder wenn man viel Leistung benötigt gleich zum Apple iMac zu greifen. Der Apple Mac mini ist natürlich eine Zwischenlösung, aber auch diese hat ihre Daseinsberechtigung.

Viel wurde bei dem System allerdings nicht aktualisiert, so wie es aussieht hat Apple hier nun bei der Standardkonfiguration die doppelte Speicherkapazität, also 256 GB verbaut. Diese hat eine UVP von 929 Euro und die Variante für 1.279 Euro erhält nun 512 GB Speicherplatz.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar