Razer und Luxusuhrenhersteller Panerai gehen nachhaltige Partnerschaft ein

Am 23. Oktober 2021 von
singleimage

Auf der diesjährigen RazerCon, der firmeneigenen Onlinekonferenz, wurde eine interessante Partnerschaft zwischen Razer und der Luxusuhrenmarke Panerai angekündigt.

Grün ist die Farbe von Razer und unter dem Hashtag #GoGreenWithRazer setzt sich das Unternehmen für eine nachhaltige Zukunft ein. Razer wird bis Ende 2021 die Richtlinien für Umwelt, Soziales und Verwaltung der Börse in Hongkong erfüllen, will aber noch einen Schritt weiter gehen und zusammen mit seiner großen Community komplett grün werden und nachhaltigere Produkte und nachhaltige Investitionen tätigen. So will das Unternehmen bis 2025 zusammen mit seinen Distributoren und Händlern die Entsorgung und das Recycling ihrer Produkte ermöglichen. Aktuell kann man schon seine Razer Produkte zum Recyling zu den RazerStores bringen. Bis 2022 will man den CO2-Fußabdruck seiner Produkte veröffentlichen. Und auf der RazerCon wurden nun auch weitere Partnerschaften bekanntgegeben, unter anderem auch mit Panerai.

Im April diesen Jahres stellte Panerai eine Konzeptuhr vor, die fast komplett aus recyceltem Material besteht, 98,6% um genau zu sein. Die Submersible eLAB-ID ist auf 30 Stück limitiert und wird 2022 für 60.000 US-Dollar auf den Markt kommen. Eine weitere Besonderheit hierbei ist die Tatsache dass Panerai seine Zulieferer bekanntgegeben hat, so dass auch andere Uhrenhersteller an die besonderen recycelten Materialien kommen können. Panerai ist dafür bekannt exotische Materialien für ihre Uhren einzusetzen, so z.B. CarboTech, ein Kunststoff basierend auf Karbonfaser, der bisher noch nie in der Uhrmacherei eingesetzt wurde.

Auf jeden Fall eine sehr interessante Partnerschaft, denn dass ein Gamingunternehmen mit einer Luxusuhrenmarke zusammenarbeitet, das gab es bisher noch nicht. Aber Panerai ist ja auch dafür bekannt coole Partnerschaften einzugehen, so verkündeten sie vor Kurzem erst ihre Partnerschaft mit Brabus und stellten eine limitierte Uhr vor.

Kaum eine Uhrenmarke hat sich dem Meer so verschrieben wie Panerai, bekannt geworden sind sie durch ihre Militär-Taucheruhren, in den letzten Jahren aber auch durch ihre Regattauhren. Und deshalb setzt sich das Unternehmen mit Nachhaltigkeitsprojekten auch für das Meer ein. Eine Besonderheit bei den Uhren von Panerai ist auch ihre neongrüne Leuchtmasse auf dem Ziffernblatt, die perfekt zum Grün von Razer passt. Es wird eine Razer x Panerai Uhr geben, ein kleiner Teaser wurde auch schon gezeigt und er macht Lust auf mehr!

Viel kann man leider in dem Teaser nicht erkennen, der Kronenschutz wird über den Razer-Schriftzug verfügen und das Material wird wahrscheinlich ähnlich sein wie bei der Anfang des Jahres vorgestellten Konzeptuhr aus recyceltem Material. Die Unterseite scheint geschlossen zu sein, man wird also keinen Blick auf das Werk erhalten und das Armband scheint aus Stoff zu sein, denn es sind Nähte zu sehen. Das Panerai-typische Silikonarmband könnte aber theoretisch dem Lieferumfang beiliegen. Alles natürlich Spekulationen, da der Teaser leider wirklich nur anteasert und kaum etwas zeigt. Als Paneristi (Besitzer & Fanboys der Marke Panerai) kann ich es aber kaum abwarten sie einmal live zu sehen.

Die italienische Luxusuhrenmarke Panerai ist vor allem für ihre Taucheruhren im einzigartigen Design bekannt, die auch vom italienischen Militärtauchern eingesetzt wurden. Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger und viele andere Stars schwören auf die Marke und tragen sie nicht nur privat, sondern auch in ihren Filmen. Auch ich bin ein Fan der Marke und der ikonischen Panerai Luminor, weshalb ich schon sehr gespannt bin auf die Partnerschaft. Im März 2022 wird es die nächste Ankündigung zur Partnerschaft geben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar