Test: Honor 50 – Honor wieder mit Google-Diensten

Am 30. Dezember 2021 von
singleimage

Honor ist zurück. Ok, sie waren gefühlt nicht wirklich weg, aber sie sind zurück auf dem Markt und zwar abgespaltet von der Mutter Huawei als eigenes Unternehmen. Das bedeutet dann auch dass Honor ab sofort wieder auf die Google-Dienste zugreifen kann und mit dem Honor 50 5G feiert das Unternehmen dies auch mit ihrem „ersten“ neuen Smartphone. Ich hatte das Phone nun einige Wochen im Test und auch mit auf einer Reise nach New York City und kann euch mehr über meine Erfahrungen damit erzählen. Ausserdem gibt es auch schöne Bilder und Videos von der Stadt die niemals schläft, aufgenommen mit dem Honor 50.

Video

Honor 50 | Technische Daten

Das Honor 50 verfügt über ein 6,57-Zoll OLED mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz für besonders flüssige Animationen. Die Abtastrate beträgt 300 Hz, so gibt es auch bei den Eingaben weniger Verzögerungen. Die 32-Megapixel Frontkamera ist in einer Punchhole eingelassen und bietet ein Sichtfeld von 78° und für Gruppenselfies 90° Sichtfeld. Für die Authentifizierung gibt es einen Fingerabdrucksensor unter dem Display.

Das Honor 50 gibt es in vier Farben, Midnight Black, Emerald Green, Honor Code und Frost Crystal. Letztere ist die Farbe die ich im Test hatte. Die Abmessungen betragen 159,96mm x 73,76mm x 7,78mm, das Phone fühlt sich dank des spitz zulaufenden Rahmens einfach wunderbar dünn an. Und mit 175 Gramm ist es für seine Größe auch nicht schwer.

Im Inneren arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 778G 5G. Der Octa-Core Prozessor wird im 6nm Fertigungsverfahren hergestellt und bietet eine Taktrate von 2,4 GHz. Es gibt zwei Speichervarianten, 6 GB RAM mit 128 GB Speicher und 8 GB RAM mit 256 GB Speicher. Der SoC ist in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt und bietet auch genügend Leistung für alle aktuellen Spiele.

Mit dem Honor SuperCharge lädt das Smartphone dank 66 W Netzteil superschnell. In 20 Minuten auf 70% bzw. in 45 Minuten auf 100%. Der Akku hat eine Kapazität von 4.300 mAh.

Und als kleines Highlight gibt es noch die 108 Megapixel Quad-Kamera. Diese bietet auch einen 8 Megapixel Weitwinkel, 2 Megapixel Bokeh-Kamera und eine 2 Megapixel Makro-Kamera. Videos können in 4K mit 30fps aufgenommen werden.

Honor 50 Bildergalerie

Honor 50 im Praxiseinsatz

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe mich über all die Jahre schon sehr an die Google-Dienste auf dem Smartphone gewöhnt. Der Google PlayStore für die Apps, Google Maps für die Navigation, Youtube für Videos, Google Pay für das mobile Zahlen. Als bei Huawei die Google-Dienste eingestellt wurde hatte ich versucht einmal auf die Google-Dienste zu verzichten, es war möglich, aber schwer und manchmal auch umständlich. Deshalb freut es mich dass Honor es geschafft hat sich von Huawei zu lösen und durch diesen Schritt wieder Zugriff auf die Google-Dienste zu erhalten. Obwohl das nun mein neuntes Mal in New York war, kenne ich natürlich immer noch nicht alle tollen Ecken der Stadt und habe deshalb ständig Google Maps genutzt um zu navigieren. Ausserdem bin ich seit diesem Jahr großer Fan des Mobile Payments und habe hier auch immer wenn Kartenzahlung möglich war mit Google Pay gezahlt. Es ist einfach super bequem und ich weiß auch nicht wieso ich damals immer meine Kreditkarten mitgeschleppt habe, obwohl ich auch alles auf dem Smartphone hätte haben können.

Die Schnellladefunktion war auch überaus praktisch, denn wenn man das Smartphone so intensiv über den Tag hinweg nutzt, dann hält selbst ein 4.300 mAh Akku nicht den ganzen Tag. Da ist es schön dass man mit dem 66 Watt Netzteil einfach schnell in einem Café in kurzer Zeit das Phone wieder aufladen kann. Ich muss auch sagen dass mir die Haptik des Honor 50 sehr gut gefallen hat, vor allem weil es sich sehr schlank anfühlt. Und dank Dual-SIM konnte ich auch meine deutsche SIM zusammen mit meiner US-SIM nutzen.

Honor 50 kaufen

Wir versuchen euch immer von den neusten Produkten zu berichten, was natürlich mit einem enormen zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden ist. Wenn ihr Interesse an dem Produkt habt und ihr über die folgende Links einkauft, bekommen wir einen kleinen Prozentsatz vom Shopbetreiber, für euch bleibt der Preis natürlich gleich! Vielen Dank für euren Support!

Honor 50 kaufen bei: Amazon* | Saturn* | MediaMarkt*

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar