Neue Luxus-Smartwatch TAG Heuer Connected Calibre E4 vorgestellt

Am 10. Februar 2022 von
singleimage

Der schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer stellt heute die neueste Generation seiner Smartwatch vor. Die neue TAG Heuer Connected Calibre E4 wird es in zwei Größen geben, 42mm und 45 mm, die sich optisch auch ein wenig unterscheiden, mehr dazu in diesem Artikel.

TAG Heuer Connected Calibre E4 | Design

Es wird viele Kunden und vor allem Kundinenn erfreuen, dass TAG Heuer nun wieder eine kleinere Smartwatch im Angebot hat. Nachdem die TAG Heuer Connected 2020 (oder auch TAG Heuer Connected Calibre E3) ausschließlich mit einem Durchmesser von 45mm verfügbar war, folgt nun auch endlich wieder ein kleineres Modell für kleinere Handgelenke, sei es bei Frauen oder bei Männern denen das 45mm Modell einfach zu groß ist.

Dabei unterscheiden sich die beiden Größenvarianten im Design voneinander. Die 42mm Variante erhält ein raffinierteres und elegantes Design mit dünnerem Gehäuse. Die Lünette ist ebenfalls dünner und verschmilzt designtechnisch mit dem leicht gewölbten Saphirglas. Die Krone auf 3 Uhr ist hier aus Edelstahl. Auf 2 Uhr und 4 Uhr befinden sich spitz zulaufende Edelstahl-Drücker.

Die 45mm Variante folgt hier einem anderen Design. Hier geht es weiterhin eher in die sportliche Richtung. Das Saphirglas ist flach und wird von der Keramiklünette umgeben. Die Edelstahl-Krone mit schwarzem TAG Heuer Logo auf 3 Uhr ist hier auch gummiert für besseren Grip. Auch hier befinden sich auf 2 Uhr und 4 Uhr Edelstahl-Drücker im spitz zulaufenden Design mit teilweise schwarzer Einkerbung, die an den Vorgänger erinnert, bei der die Einkerbung entlang des gesamten Drückers ging.

TAG Heuer Connected Calibre E4 | Technische Daten

Das 1,28-Zoll OLED der 42mm Variante verfügt über eine Auflösung von 416 x 416 und bietet dadurch eine Pixledichte von 326 ppi. Die 45mm Variante hat hingegen ein 1,39-Zoll OLED mit einer Auflösung von 454 x 454 Pixel und ebenfalls einer Pixeldichte von 326 ppi.

TAG Heuer Connected Calibre E4 45 - 9

Für die nötige Leistung sorgt der Qualcomm Snapdragon Wear 4100+. Der SoC wird im 12nm Fertigungsverfahren hergestellt und bietet vier ARM Cortex-A57 Kerne mit bis zu 1,7 GHz und eine Adreno 504 GPU. Ausserdem gibt es einen Qualcomm QCC1110 Always-on Co-Prozessor. Das sorgt im Vergleich zum Vorgänger nicht nur für bis zu 85% mehr CPU-Leistung und 2,5-fach mehr Grafikleistung, sondern natürlich auch für bessere Akkulaufzeiten. So bekommt das 45mm Modell 30% mehr Akkulaufzeit im Vergleich zur Vorgängergeneration. Und wenn wir schon mal beim Akku sind, das 42mm Modell verfügt über einen 330 mAh Akku und das 45mm Modell über 430mAh. Die Laufzeit beträgt bei beiden Modellen einen Tag, beim 42mm Modell mit einer Stunde Joggen und beim 45mm Modell mit einer Stunde Joggen und zwei Stunden Walken oder fünf Stunden Golfen. In nur 1:30 Stunden sind die beiden Smartwatches übrigens auch wieder voll aufgeladen. Im Lieferumfang ist nun auch ein schönes Ladegerät, welches die Uhr beim Ladevorgang schön in Szene setzt.

TAG Heuer Connected Calibre E4 42 - 12

Von der Konnektivität her steht Bluetooth 5.0 und WLAN 802.11 a/b/g/n bereit. Natürlich auch GPS, GLONASS, BeiDou, QZSS, Galileo und NFC. Zusätzlich zu den bisherigen Sensoren kommt nun auch ein Höhenmesser dazu, welcher bei sportlichen Aktivitäten neben Herzfrequenzmesser, Beschleunigungssensor, Kompass, Gyroskop und Barometer jetzt auch weitere Informationen liefern kann.

Das Betriebssystem ist zur Auslieferung Google Wear OS 2, es wird allerdings auf jeden Falle in Update auf Google Wear OS 3 geben, sobald dieses von Google released wird.

TAG Heuer Connected Calibre E4 | Preis & Verfügbarkeit

TAG Heuer Connected Calibre E4 42mm

Die TAG Heuer Connected Calibre E4 in 42mm wird es in einer Gehäusevariante und zwar aus Edelstahl (SBR8010) geben.

Beim Kauf der Uhr stehen drei Armbänder bereit, ein Edelstahlarmband (BA0617), ein schwarzes Kalbslederarmband mit Edelstahlfaltschließe (BC6608) und ein schwarzes Kautschukarmbandmit Edelstahlfaltschließe (BT6255).

Die daraus resultierenden Kombinationen zum Marktstart sind dann SBR8010.BA0617 (1.900€), SBR8010.BC6608 (1.800€) und SBR8010.BT6255 (1.700€). TAG Heuer bietet aber als Zubehör noch weitere Armbandvarianten in verschiedenen Farbe und Materialien an um der Uhr einen individuellen Touch zu geben.

TAG Heuer Connected Calibre E4 45mm

Bei der TAG Heuer Connected Calibre E4 in 45mm gibt es zwei Gehäusevarianten, Edelstahl (SBR8A10) und Titan Grad 2 mit DLC-Beschichtung (SBR8A80).

Zum Marktstart stehen auch drei Armbänder bereit, ein Edelstahlarmband (BA0616), ein schwarzes Kautschukarmband mit Edelstahlfaltschließe (BT6259) und ein schwarzes Kautschukarmband mit Titan Grad 2 Faltschließe mit DLC-Beschichtung (BT6261).

Die daraus resultierenden Kombinationen zum Marktstart sind dann SBR8A10.BA0616 (2.150€), SBR8A10.BT6259 (1.950€) und SBR8A80.BT6261 (2.400€). TAG Heuer bietet aber als Zubehör noch weitere Armbandvarianten in verschiedenen Farbe und Materialien an um der Uhr einen individuellen Touch zu geben.

Ab März 2022 wird die TAG Heuer Connected Calibre E4 in 42mm und 45mm im TAG Heuer Onlineshop, in den TAG Heuer Boutiquen (in Deutschland aktuell in München und Hamburg) und bei TAG Heuer Konzessionären verfügbar sein.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar