Google Chrome OS

  • Intel Atom Z670 Codename Oak Trail offiziell vorgestellt

    Am 16. April 2011 von

    Auf dem Intel Developer Forum in Peking hat Intel den neuen Intel Atom Z670 vorgestellt, welcher vielen vielleicht eher unter dem Codenamen „Oak Trail“ bekannt ist. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir auf dem IDF 2010 in San Francisco im September erste Geräte entdecken die diesen Prozessor nutzen. Damals wollten leider nur wenige Hersteller wirklich detailliert auf den Prozessor eingehen, da er noch nicht offiziell von Intel vorgestellt wurde.

    read more

  • Google Cr-48 Chrome Notebook im Hands On Video

    Am 11. Januar 2011 von

    Google hatte ja vor ein paar Wochen sein Google Chrome OS Notebook Cr-48 vorgestellt und am Intel Stand auf der CES 2011 konnte ich das Notebook dann auch endlich bewundern. Mir hat vor allem das mattschwarze Gehäuse gefallen. Ob ich im Alltag mit Google Chrome OS zurecht kommen würde weiß ich noch nicht, aber das sehen wir dann mal sobald das Cr-48 mal offiziell nach Deutschland kommt. Hier erst einmal mein Video dazu.

    Deutsche Version

    read more

  • Windows und Mac OS X auf dem Google Cr-48

    Am 2. Januar 2011 von

    Das Google Cr-48 ist ein wirklich schönes Subnotebook und natürlich zieht es auch Windows und Mac OS X User magisch an. Kein Wunder also, dass schon jemand auf die Idee gekommen ist die beiden anderen Betriebssysteme auf das Google Chrome OS Subnotebook zu installieren. Es ist zwar mit ein wenig Arbeit verbunden, aber so bekommt man sein jeweiliges Lieblingsbetriebssystem auf das Cr-48.

    Anleitung

    via

  • Google verschenkt Cr-48 an schlaue Leute

    Am 14. Dezember 2010 von

    Habt ihr das Video von Google zum neuen Chrome OS Notebook Cr-48 gesehen? Das Video welches uns die Vorzüge von Cloud Computing verdeutlichen sollte,  indem das Notebook unter anderem mit Waschbecken beworfen wurde? Genau dort war in einer kurzen Szene eine mathematische Gleichung zu sehen. Die meisten werden sich dabei wohl nichts gedacht haben, Google schon. Diese Gleichung konnte gelöst werden und wurde auch von einem eifrigen Zuschauer des Videos gelöst. Belohnung von Google war ein Cr-48.

    Hier die Gleichung zum Selberlösen als Hausaufgabe!

    Quelle

  • Die Vorteile von Cloud Computing am Beispiel des Google Chrome Notebooks

    Am 12. Dezember 2010 von

    Cloud Computing hat schon seine Vorteile. Man kann beispielsweise an mehreren Rechnern sitzen und kann von dort aus auf seine Daten in der Cloud zugreifen. Früher hatte ich Dokumente A auf Notebook A und Dokumente B auf Rechner B, was vor allem nervte wenn man unterwegs war. Heutzutage kann ich dank UMTS und einigen Servern immer und überall auf meine Daten zugreifen. In diesem Video von Google wird auch noch gezeigt wieso man einfach ruhig bleiben kann wenn dem neuen Chrome OS Notebook etwas passiert – denn die Daten sind sicher in der Cloud. Zwar passiert es nicht oft das ein Waschbecken auf ein Notebook fällt oder das Notebook aus Versehen in einen Behälter mit flüssigen Stickstoff fällt, aber wer weiß das schon so genau 🙂

    read more

  • Das erste Google Chrome OS Notebook

    Am 8. Dezember 2010 von

    Google hat auf seiner Veranstaltung in San Francisco das Cr-48 vorgestellt, das erste Google Chrome OS Notebook. Die technischen Daten hören sich auf jeden Fall schon einmal gut an, so kommt ein 12.1-Zoll Display zum Einsatz (keine Infos zur Auflösung), die Tastatur wird die proprietäre Chrome OS Tastatur. Es wird ein großes Touchpad geben und für die ideale Verbindung ins Netz kommt das Qualcomm Gobi UMTS Modul zum Einsatz. WLAN ist selbstverständlich auch an Bord und mit einer Akkulaufzeit von über 8 Stunden und einer Standbyzeit von über 8 Tagen ist man auch unterwegs gut versorgt. Es kommt Flashspeicher zum Einsatz und für Videotelefonie ist natürlich auch eine Webcam vorhanden.

    read more

  • Google Chrome OS Tastatur

    Am 4. Dezember 2010 von

    Google möchte ja für sein eigenes Betriebssystem Google Chrome OS auch ein eigenes Netbook auf den Markt bringen. Um sich ein wenig von den anderen Netbooks abzugrenzen hat Google sich für ein etwas anderes Tastaturlayout entschieden. Zwar bleiben die normalen Buchstaben gleich, die Reihe mit den Funktionstasten wurde aber gegen Shortcut-Tasten ersetzt, mit denen man die Lautstärke und die Bildschirmhelligkeit regeln kann. Somit wird übrigens auch verhindert das man ein anderes Betriebssystem auf das Netbook aufspielt, denn unter Windows würden dann ja die Funktionstasten fehlen.

    read more

  • Was ist Google Chrome OS?

    Am 20. November 2009 von

    Für alle die nicht wissen was Google Chrome OS ist, hat sich Google die Mühe gemacht es in einem Film zu erklären.

«