Intel Atom Z670

  • ASUS plant NVidia Tegra 3 und Intel Tablet

    Am 4. Mai 2011 von

    Wie die taiwanesische Nachrichtenagentur Digitimes berichtet, plant ASUS ein weiteres Tablet und diesmal mit dem kommenden NVidia Tegra 3. Dieser soll ein Quad-Core SOC (System on a Chip) werden, dieser wurde ja auf der CES 2011 Anfang des Jahres das erste Mal von NVidia lanciert und auf dem MWC 2011 auch mit ein paar Details versehen, so wurde dort bekanntgegeben, dass es sich um einen Quad-Core Prozessor handeln soll, dazu noch eine 12-Core NVidia GPU die auch mit Extreme HD Auflösungen zurecht kommt (2560×1600 Pixel).

    Hier Demonstration von Project Kal-El auf dem MWC 2011

    read more

  • Intel Atom Z670 Codename Oak Trail offiziell vorgestellt

    Am 16. April 2011 von

    Auf dem Intel Developer Forum in Peking hat Intel den neuen Intel Atom Z670 vorgestellt, welcher vielen vielleicht eher unter dem Codenamen „Oak Trail“ bekannt ist. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir auf dem IDF 2010 in San Francisco im September erste Geräte entdecken die diesen Prozessor nutzen. Damals wollten leider nur wenige Hersteller wirklich detailliert auf den Prozessor eingehen, da er noch nicht offiziell von Intel vorgestellt wurde.

    read more

  • Samsung Sliding PC 7 Series vorgestellt

    Am 6. Januar 2011 von

    Slider Tablets sind wieder im Kommen, denn ASUS hatte eins vorgestellt und nun auch Samsung. Mit der Samsung Sliding PC 7 Series kommt nun also ein 10-Zoll Sliding PC auf uns zu, welches wirklich sehr gut und hochwertig aussieht und vorallem mit dem Intel Atom Z670 neuste Technik beherbergt.

  • Ocosmos OCS1 Hands On Video

    Am 24. September 2010 von

    Neben dem Dell Inspiron Duo gab es für mich noch ein Highlight auf dem IDF 2010 in San Francisco und zwar das Ocosmos OCS1, ein Slider UMPC der auf der neuen Intel Oak Trail Plattform läuft und über ein 4,8-Zoll Display verfügt und Windows 7 als Betriebssystem einsetzt. Leider handelte es sich um ein frühes Pre-Production Sample und einige Funktionen waren noch unter NDA, deshalb wollte der koreanische Hersteller nicht alle Funktionen zeigen.

    Auf der Intel Keynote wurde es als Gaming Handheld vorgestellt und wenn man sich das OCS1 einmal genauer anschaut, dann fällt schon auf dass es als Handheld konzipiert wurde und auch über Handheld-typische Merkmale wie D-Pads verfügt. Ausserdem sind zwei Kameras verbaut, einmal vorne für Selbstportraits und eine hinten als normale Kamera für Bilder und sicher auch Videos. Ein genaues Releasedatum konnte nicht genannt werden, aber ich wurde auf den Januar vertröstet, denn da soll es noch einmal gezeigt werden. Im Januar findet in Las Vegas die CES 2011 statt, ich hoffe ich werde das Ocosmos OCS1 dort noch ein weiteres Mal sehen, denn ich war ganz schön begeistert von dem Gerät.

    Deutsche Version

    read more