Intel Developer Forum

  • Live vom Intel Developer Forum 2011 in San Francisco

    Am 13. September 2011 von

    Ab heute beginnt hier in San Francisco das Intel Developer Forum 2011, kurz IDF 2011. Vom 13. bis 15. September zeigt Intel in welchen Bereichen sie aktiv sind (wie wir gestern erfahren haben auch im Bereich Desaster Management) und welche neuen Produkte sie haben. Es werden natürlich Ultrabooks gezeigt, das ist schonmal so sicher wie das Amen in der Kirche. Ob wir jedoch auch Brandneue neben den bereits bekannten Ultrabooks von ASUS, Acer, Lenovo und Toshiba sehen werden ist noch unklar. Ob Netbooks und Tablets noch eine große Rolle spielen werden ist noch nicht bekannt.

    Um 9 Uhr Ortszeit in San Francisco, was 18 Uhr deutscher Zeit entspricht, wird Paul Otellini, CEO von Intel, zusammen mit einigen Partnern in der Eröffnungskeynote sicherlich den Schleier lüften und die Neuheiten vorstellen. Ich weiß noch nicht wie die Internetsituation aussehen wird, deshalb kann ich noch nicht versprechen ob ich Livebloggen werde, aber ich werde es natürlich versuchen, also schaut vorsichtshalber gerne auch mal auf der Liveseite vorbei. Ansonsten gibt es natürlich direkt nach der Keynote die entsprechenden News.

    Schaltet also unbedingt ein wenn das IDF 2011 offiziell startet!

    20110913-051701.jpg

    20110913-051719.jpg

    20110913-051734.jpg

  • Es geht nach San Francisco zum Intel Developer Forum 2011

    Am 11. September 2011 von

    Ich habe ein kleines Déjà-vu, ich saß bereits heute vor einem Jahr, also am 11. September 2010 hier in Frankfurt am Flughafen. Auch heute warte ich wieder auf meine Maschine, die mich sicher über den großen Teich nach San Francisco bringt. Es steht wieder das Intel Developer Forum an. Wenn wir uns zurückerinnern wissen wir ja das dort wirklich interessante Neuigkeiten vorgestellt wurden. Highlight war natürlich im letzten Jahr die zweite Generation der Intel Core i-Prozessoren Codename Sandy Bridge.

    read more

  • Auf zum IDF 2010 nach San Francisco

    Am 10. September 2010 von

    In ein paar Stunden geht es (mal wieder) zum Frankfurter Flughafen und dann für über 11 Stunden in den Flieger nach San Francisco, denn dort findet vom 13. bis 15. September das Intel Developer Forum 2010 (kurz: IDF 2010) statt. Ich bin schon sehr gespannt was uns dort alles vorgestellt wird, es wird sicher einige Neuheiten geben. Im Anschluss werde ich noch am Intel AppUp Elements 2010 teilnehmen, einem Event für Softwareentwickler. Meego ist das große Thema und es stehen interessante Sessions an, so beispielsweise „Writing a Game for AppUpp in 15 Minutes“ oder „AIR development„. Es steht also eine mit Informationen gefüllte Woche bevor!

    Sollte morgen (11. September) von ca. 6 – 9 Uhr jemand von euch am Flughafen sein und sich auf einen Kaffee treffen wollen, dann kontaktiert mich einfach über die bekannten Kanäle (Email, Twitter, Facebook, Kommentarfunktion)