Toshiba Libretto W100

  • Toshiba Libretto W100 vorbestellen

    Am 27. September 2010 von

    Das Toshiba Libretto W100 begeistert zwar auf den ersten Blick, aber wenn man sich den dafür angesetzten Preis anschaut, dann vergeht einem das Lachen schnell. Mit 1399€ ist das Toshiba Libretto W100 preislich leider sehr hoch angesetzt. Es besitzt zwar zwei kapazitive Displays und einen Intel Pentium U5400 mit 1,3GHz, dafür verbrauchen diese Komponenten viel Energie und werden dem kleinen Dual 7-Zoller keine besonders lange Akkulaufzeit beschehren (die Akkulaufzeit wird mit 3 Stunden angegeben).

    read more

  • Toshiba Libretto W100 Unboxing

    Am 23. August 2010 von

    Die Jungs von Wow-Pow.com haben sich das Toshiba Libretto W100 geschnappt und packen es vor laufender Kamera einmal aus und präsentieren uns den Inhalt der Box. Das Libretto W100 ist das erste Dual-Screen Notebook mit Touchscreens und im anschließenden Hands On Video gibt es noch eine kleine Einführung ins Gerät und wie schnell es arbeitet, denn im Inneren arbeitet kein Intel Atom Prozessor, sondern ein Intel Pentium U5400 Prozessor mit 1.2GHz. Mit einem Preis von ca. $1400 ist es aber doch etwas teuer. Welcher Preis es in Deutschland haben wird, ist noch nicht bekannt, aber Toshiba wird das W100 auf der IFA noch einmal zeigen.

    read more

  • Toshiba Libretto W100 ab nächster Woche verfügbar

    Am 6. August 2010 von

    Die japanischen Kollegen von PC Watch haben anscheinend das Launchdatum des Toshiba Libretto W100 herausgefunden, es soll in Japan bereits nächste Woche am 11. August verfügbar sein. Wann wir mit dem Libretto W100 jedoch in Europa und speziell in Deutschland rechnen können ist noch niht bekannt.

    <via: Netbooknews.com>

  • Toshiba Libretto W100 Hands On Video

    Am 17. Juli 2010 von

    Mit dem Toshiba Libretto W100 hat Toshiba nun endlich nach langer Zeit wieder eines der berühmten Librettos auf den Markt gebracht. Die Libretto-Reihe war ja schon damals der Hit, da es vergleichsweise winzige Notebooks waren. Nun setzt das Libretto W100 noch eins drauf und ist das erste Notebook mit zwei Displays welches den Weg in den Handel findet. Das diese Art von Notebook aber auch ein paar Nachteile haben kann ist klar. Zwei Displays verbrauchen gleich mal mehr Energie und der Platz für einen großen Akku wird auch genommen. So können wir von dem W100 keine superlangen Akkulaufzeiten erwarten.Da hier auch nicht auf einen Intel Atom sondern auf einen Intel Dual-Core mit 1,2Ghz gesetzt wurde, gibt es mehr Abwärme und Verbrauch. Es wird sowieso nur wenig Toshiba Libretto W100 Besitzer geben, denn das Notebook hat eine limitierte Auflage. Doch bevor man damit im Internet surft, sollte man über ein Antivirus Download nachdenken, der vor Viren und Trojaner warnt.

    Hier aber erstmal ein Hands On Video von dem Gerät.

    Deutsche Version

    read more

  • Toshiba Libretto W100 Hands On

    Am 21. Juni 2010 von

    Darüber sind Libretto Fans sicherlich froh, das neue Toshiba Libretto W100 setzt die exotische Librettoreihe fort und hat sogar zwei Touchscreen-Displays. Auf dem 25. Geburtstag von Toshiba wurde es vorgestellt.

    read more

  • Toshiba stellt Toshiba Libretto W100 vor

    Am von

    Zum 25. Geburtstag stellt Toshiba ein neues Toshiba Libretto vor, das Toshiba Libretto W100. Wer schon etwas älter ist oder sich in der IT-Welt auskennt, der weiß was ein Toshiba Libretto ist, ich wollte vor ein paar Jahren immer eins haben. Dieses Gerät verfügt über zwei 7-Zoll Displays, die natürlich auch über kapazitive Touchscreens verfügen. Es wird Windows 7 als Betriebssystem eingesetzt.

    read more