Wireless

  • Kingston Wi-Drive Review

    Am 15. Dezember 2011 von

    Apple iOS Geräte wie das iPhone, iPad oder iPod Touch verfügen ja leider über keinen Kartenleser wie beispielsweise Android-Geräte. Somit kann der interne Speicher leider nicht erweitert werden und man muss mit der vorhandenen und beim Kauf ausgewählten Speicherkapazität vorliebnehmen. Wer sich aber am Anfang wegen der Preisfrage für eine niedrige Speicherkapazität entschieden hat, der kann mit einigen Tricks dennoch mehr Inhalt auf sein Gerät bekommen. Mit dem Kingston Wi-Drive kann man einen kabellosen Speicher für seine iOS Geräte bereitstellen, sogar für bis zu zwei weitere Geräte. Man muss nur die kostenlos verfügbare App aus dem AppStore laden und kann dann mittels einer WLAN-Verbindung kabellos auf die Dateien der Festplatte zugreifen.

    Wie das ganze dann funktioniert seht ihr in meinem Video.

    Deutsches Video

    read more

  • Seagate GoFlex Satellite auf der IFA

    Am 5. September 2011 von

    Über die Seagate GoFlex Satellit hatte ich schon berichtet, dabei handelt es sich um eine Festplatte die mit einem Akku ausgestattet ist um unterwegs über WLAN ihre Daten bereitstellen zu können. Gestern hatte ich das erste Mal die Möglichkeit diese Festplatte in den Händen zu halten.

    >> Seagate GoFlex Satellite bei Amazon bestellen <<

    Sorgen würde mir nur der Akku machen, dieser kann zwar unterwegs 5 Stunden halten wenn man Videos streamt, aber das wäre mir auf Reisen zu wenig. Man kann die Festplatte aber natürlich auch permanent am Strom lassen und sie so beispielsweise in der Wohnung gut als eine Art Wireless NAS nutzen.

    read more

  • Seagate präsentiert die GoFlex Satellite

    Am 17. Mai 2011 von

    Gestern hatte ich über den Eintrag der Seagate GoFlex Satellite in der FCC berichtet und heute hat Seagate die GoFlex Satellite im Rahmen einer Pressekonferenz in München offiziell vorgestellt.

    Bei der Seagate GoFlex Satellite handelt es sich um eine externe Festplatte die dank integrierter Batterie einen WLAN-Zugang bereitstellen kann und somit anderen Geräten erlaubt unterwegs und kabellos auf ihre Daten zuzugreifen. Unterstützt wird WLAN 802.11b/g/n mit bis zu drei Geräten die gleichzeitig drahtlos auf die Daten der Festplatte zugreifen können.

    read more

  • Mit Veebeam kabellos in Full HD auf den Fernseher streamen

    Am 31. März 2011 von


    Ich schließe zu Hause gerne mein Notebook an meinen Fernseher an, denn so erspare ich mir beispielsweise den Kauf eines Blu-ray Players, denn mein Notebook hat ein Blu-ray Laufwerk. Auch schaue ich mir Urlaubbilder lieber am großen Plasma an als auf einem 15,6-Zoll Display. Ich weiß selber dass meine derzeitige Lösung mit einem 5m HDMI-Kabel quer durchs Wohnzimmer zum Wohnzimmertisch keine besonders elegante ist, hatte aber bisher keine andere Möglichkeit direkt Full HD an den Fernseher auszugeben. Darum schau ich mich auch mal nach anderen Lösungen um und Veebeam hört sich doch ganz interessant an.

    read more

  • Kabelloser Sound dank Teufel RearStation 4

    Am 22. November 2010 von

    Teufel hat soeben ein neues Produkt vorgestellt und zwar die Teufel RearStation 4. Mit diesem Set könnt ihr beispielsweise die hinteren Lautsprecher eurer 5.1 Soundanlage über Funk ansprechen und müsst kein Kabel quer durchs Zimmer legen. Einfach nur die beiden Rear-Lautsprecher mit einem kurzen Kabel an das Empfangsteil der RearStation 4. In dem Set ist ein Hauptteil, ein Empfangsteil und eine Fernbedienung enthalten, weitere Empfänger können separat erworben werden.

    >> Teufel RearStation 4 bei Teufel.de bestellen <<

  • Mit Hoccer Daten zwischen iOS und Android tauschen

    Am 10. Juli 2010 von

    Mit dem iOS- und Android App Hoccer könnt ihr einfach Bilder, Kontakte, Texte zwischen iOS Geräten wie dem iPhone oder dem iPad verschicken. Wenn ihr das App auf einem Smartphone mit Android nutzt, könnt ihr sogar Musik, Filme, etc. zwischen den Android Geräten tauschen. Zwischen iOS und Android Geräten kann man leider nur Bilder, Kontakte und Texte verschicken. Anhand meines iPhone 3G und iPhone 4 zeige ich euch wie das geht, denn ich habe ein kurzes Video für euch gedreht.

    Deutsche Version

    read more

  • Pleo mittels Wii Controller steuern

    Am 25. April 2009 von

    Den Jungs von robostuff.com ist es gelungen, den Roboter-Dinosaurier Pleo mit dem Nintendo NunChuk zu steuern. Das ganze geschieht sogar kabellos und funktioniert sehr gut wie man in dem Video sehen kann. Beim Pleo handelt es sich um einen Spielroboter, der lernfähig ist und somit mit der Zeit eine eigene Persönlichkeit entwickeln kann.

    <via>

  • Tastatur-Karte mit Bluetooth

    Am 7. Februar 2009 von

    lgIch gebe zu, die Überschrift ist verwirrend, aber anders kann man das LG LBA-C300 auch nicht bezeichnen. Hierbei handelt es sich um eine winzige Tastatur im Kartenformat, die von ihrem Äusseren ein wenig dem iPhone ähnelt (Metallrand). Das Bild stammt von der FCC, die das Gerät überprüft haben. Über Bluetooth kann das Gerät dann sicherlich mit jedem handelsüblichen PC oder jedem Smartphone verbunden werden, um dann Text leichter tippen zu können. Warten wir ab wann LG es öffentlich vorstellt. Ich werde auf der Cebit meine Augen auf dem LG Stand offen halten.

    read more