4K bekommt den Namen “Ultra HD”

Am 21. Oktober 2012 von
singleimage

Die CEA (Consumer Electronics Association), die unter anderem auch die CES in Las Vegas ausrichten, haben der Auflösung 4K nun einen Marketingnamen gegeben um es besser unter die Leute zu bringen – 4K wird Ultra HD.

4K Fernseher sind der Hit auf Messen, denn Fernseher mit dieser hohen Auflösung ziehen die Besucher an, denn es sieht einfach toll aus. Wenn man aber den durchschnittlichen Konsumenten auf der Straße anspricht was denn bitte “4K” ist, dann wird man wohl sehr oft nur fragende Gesichter vortreffen. Deshalb hat sich die Consumer Electronics Association nun dazu entschieden 4K zu “Ultra HD” zu machen. Die ersten mit Ultra HD benannten Fernsehgeräte werden wir dann im Januar auf der CES 2013 sehen. Auch wenn ich den Namen “4K” sehr cool finde, müsste Ultra HD sich einfach besser verkaufen.

Tags: | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.