Kampfpreis: WeTab ab 299 EUR!

Am 16. März 2011

Das nenne ich mal eine Überraschung! Das WeTab kostet derzeit bei Amazon in der WLAN-Version mit 16GB Speicher und der neusten Software nur 299€ und in der UMTS Variante 399€, das ist nicht nur eine Kampfansage, das ist wirklich ein super Schnäppchen. Für 299€ bekommt man hier ein 11.6-Zoll Tablet mit dem man so ziemlich alles machen kann was man mit iPad und Co auch machen kann. Es ist ein x86 Tablet, also kann man theoretisch auch noch ein Windows Tablet daraus machen. Aber seit der ersten Version der Software hat sich einiges getan, die Jungs und Mädels von 4tiitoo, der Firma hinter dem WeTab, haben sich auf den Hosenboden gesetzt und die Software entschlackt und sie mit vielen Funktionen ausgestattet und nun macht sie auch Spass. Ich konnte auf der Cebit ein bisschen damit herumspielen und ich bin eigentlich zufrieden und zu dem Preis bekommt man überhaupt kein Tablet, ausser die richtig billigen China Android-Tablets die eigentlich keiner haben will.

>> WeTab mit 16GB in der WLAN Edition für 299€ bei Amazon bestellen <<

>> WeTab mit 32GB in der UMTS Version für 399€ bei Amazon bestellen <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

6 Responses to “Kampfpreis: WeTab ab 299 EUR!”

  1. Held sagte am 16.03.2011 um 20:04

    Ich sage das jetzt wohl zu zugespitzt – Scheiße bleibt Scheiße, auch wenn man sie Gold ansprüht!

    Das Tab konnte mich überhaupt nicht überzeugen, wird heiß, der Lüfter ist hörbar, geringe Laufzeit und ein schlechtes Display. Die Software kann man verbessern, diese Sachen aber nicht. Die 299€ kann man sich sparen und für etwas mehr was richtiges kaufen.

    Grüße
    Held

    • Johannes sagte am 16.03.2011 um 20:27

      Die im Vergleich zu ARM Geräten geringe Akkulaufzeit und die Lüfter und meist auch das Display gibt es aber auch bei anderen x86 Tablets, die die kosten immer noch über 600-700€. Ich glaube bei dem Preis wird es doch wohl einige geben die sich das dann für welche Zwecke auch immer zulegen werden, auf der Cebit habe ich einige kennengelernt die schon sehr coole Software für das WeTab programmiert haben und auch zufrieden mit dem WeTab sind.

  2. Looser sagte am 16.03.2011 um 23:37

    Danke für den Beitrag ! Habe dann gleich mal zugeschlagen 😉 Nettes Spielzeug. Dank reger Community und rühriger Firma kommt da einiges in Bewegung !

  3. azmo sagte am 16.03.2011 um 23:58

    Völliger Schrott.
    Im Übrigen kostet:
    – Archos 70 IT aktuell beo amazon 239,-
    – Archos 101 IT aktuell 299,- (amazon)
    – Samsung Galaxy Tab 433,- (auch UMTS usw..)

    Diese Geräte haben einen besseren Prozessor und eine bessere Akkuleistung. Sie sind außerdem leichter.
    „China-Billig“ ists nicht, dafür Android 🙂
    Und das WeTab wirdauch in China hergestellt 😉

  4. Matze sagte am 17.03.2011 um 02:22

    @azmo: du kannst nicht äpfel mit birnen vergleichen. wie johannes schon schreibt, es handelt sich hier um ein x86 tablet auf denen auch windows lauffähig wäre/ist. versuch das mal auf dein archos 101 zu bekommen 😉 die prozessoren kannst du demendsprechen nicht vergleichen, da sie vollkommen anders aufgebaut sind und nen anderen zweck verfolgen. android auf tablets wird erst ab 3.0 wirklich interessant.

    ich hab immer schon mit dem gerät geliebäugelt, jetzt hab ichs mir auch mal bestellt. wenns nu wirklich nix is, dann gehts wieder zurück nach amazon, ganz einfach.

  5. Tablet WeTab (MeeGo) in vendita per 349 euro sagte am 17.03.2011 um 14:12

    […] è relativamente semplice installarci Windows.Clicca per vedere l'offerta di amazon.deVia: newgadgets.de Tags:MeeGo Neofonie offerte Tablet WeTabTi potrebbe interessare anche:Tablet News: Gpad G10 e […]

Schreibe einen Kommentar