Nokia N9 wird das erste MeeGo Smartphone

Am 21. Juni 2011

Nokia hat heute das Nokia N9 vorgestellt, das erste MeeGo Smartphone weltweit. Viele haben ja nicht mehr daran geglaubt, da Nokia Anfang des Jahres ja eine Kooperation mit Microsoft bekanntgeben hat und viele Leser vermuteten, dass Nokia sich nun komplett von MeeGo abwenden würde. Das N9 zeigt das Nokia noch dabei ist.

Nach dem Break gibt es noch drei Videos von Nokia die das neue Smartphone zeigen und erklären. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und will das Smartphone einmal selbst in die Hand nehmen.

Viel hat Nokia noch nicht zum N9 bekanntgeben, so kennen wir die meisten technsichen Daten wie Prozessor oder die verbauten Kameras noch nicht, aber einige Features hat Nokia bereits vorgeführt.

Das Nokia N9 verfügt über NFC (Near Field Communication) und wie im Video demonstriert, kann dieses beispielsweise mit kompatiblen Kopfhörern genutzt werden um diese mit dem Smartphone via Bluetooth zu koppeln.

Es verfügt natürlich über Multitasking und im Menü sieht man auch immer die zuletzt geöffneten bzw. auch laufenden Programme, das zuletzt gestartete Programm ist immer oben links zu finden.

Ovi Maps ist natürlich auch am Start und Nokia ist ja dafür bekannt die Navigation direkt auf das Handy zu packen, somit kann man auch unterwegs ohne Internetverbindung navigieren, was vor allem in ländlichen Gebieten oder im Ausland von Vorteil sein dürfte.

Wann das Nokia N9 in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Auch zum Preis wollte sich Nokia noch nicht äussern.

Videos

Bilder

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar