WebOS wird Open Source

Am 11. Dezember 2011

Mit der Entwicklung hätte wohl kaum jemand gerechnet. HP hat nun das Betriebssystem webOS unter die Open Source Lizenz gestellt. Das Betriebssystem kann somit ab sofort von jedem frei genutzt werden. HP hofft, dass die Community das System schnell weiterentwickeln kann und es für den Tabletsmarkt fit macht. HP selbst arbeitet weiter an dem Betriebssystem und wird es eventuell auch in Zukunft Tablets mit WebOS auf den Markt bringen. Zwischenzeitlich waren auch Windows 8 Tablets bei HP im Gespräch. In welche Richtung HP gehen wird, bleibt an dieser Stelle erst einmal offen.

HP befindet sich momentan in einem starken Umbruch und muss den eigenen Unternehmensweg erst wiederfinden. In naher Zukunft möchte das Unternehmen außerdem Enyo unter die Open Source Lizenz stellen. Wann das ganze reale Formen annimmt, bleibt auch erst einmal abzuwarten.

Quelle: heise

Autor :

Schreibe einen Kommentar