Plant Samsung ein Dual Screen Tablet?

Am 29. April 2012

So wie es aussieht hat Samsung ein Patent für ein Dual Screen Gerät angemeldet. „Design for a terminal for portable mobile communication“ nennt sich das ganze und erinnert auf den ersten Blick leicht an einen Nintendo 3DS. Auch wenn die Idee eines Dual Screen Gerätes nicht schlecht ist, so ist die Umsetzung meist nicht so gelungen und auch die Bedienung meist eher schlecht, vor allem wenn ein Content auf beiden Displays angezeigt wird.

Da zwischen den Displays ja ei Freiraum ist, sehen beispielsweise Bilder die man großflächig anzeigen will nicht so gut aus wie auf einem normalen Display. Bei getrenntem Content wie es der Nintendo 3DS tut geht es dann aber wieder. Sony hat ja mit dem Tablet P ebenfalls ein Dual-Screen Tablet auf den Markt gebracht, aber auch hier bin ich nicht wirklich überzeugt gewesen. Übrigens ist die Dual Screen Technologie bereits vor ein paar Jahren ein großes Thema gewesen, so hat ASUS auf der Cebit 2009 ein Dual Screen Tablet vorgestellt, welches leider nie den Weg in die Massenproduktion geschafft hat und MSI zeigte auf dem Mobile World Congress 2010 ebenfalls ein Dual Screen Gerät von dem bis jetzt jede Spur fehlt und welches wir wohl auch niemals zu Gesicht bekommen werden. Ich bin gespannt was Samsung sich da hat einfallen lassen. Übrigens wurde das Patent am 7. April 2011 eingereicht, also bereits mehr als ein Jahr alt.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar