Grafikdemo: Battlefield 3 läuft auf dem NVIDIA Tegra 5

Am 15. April 2013 von
singleimage

Tegra 5? Ja, ihr habt richtig gelesen! Natürlich arbeitet NVIDIA im Hintergrund schon fleissig an der nächsten Generation. Nun wurde auch noch Battlefield 3 auf einem Gerät mit dem kommenden mobilen Grafikchip vorgestellt.

Im Januar auf der Consumer Electronics Show wurde Tegra 4 vorgestellt und die dort gezeigten Grafikdemos und Spiele haben die Anwesenden vom Hocker gerissen. Tegra 4 braucht aber noch ein bisschen bis es in den Handel kommt und so werden wir die ersten Geräte wohl nicht vor der zweiten Jahreshälfte zu Gesicht bekommen.

Kepler Mobile demo from VentureBeat on Vimeo.

Nun hat NVIDIA CEO Jen-Hsun Huang aber bereits einen kleinen Einblick in Mobile Kepler gegeben, der mobilen Variante vom neuen Desktop Grafikchip Kepler. Natürlich ist noch nicht klar ob dieser Chip den Namen NVIDIA Tegra 5 tragen wird, aber da das Unternehmen nun schon die Marke Tegra  etabliert hat, wäre ein neuer Name für einen mobilen Prozessor wohl nicht so schlau. In dem gezeigten Video wird zuerst die Grafik des aktuellen iPads gezeigt und dann eine Grafikdemo von Battlefield 3 auf einem Gerät mit Mobile Kepler. NVIDIA verfolgt ja stetig das Ziel die Spiele auf dem mobilen Endgerät näher an Konsolenqualität zu bringen und mit Mobile Kepler kommt man dem Ziel immer näher. Der Grafikchip soll DirectX 11-Unterstützung auf Tablets und Smartphones bringen und ermöglicht dadurch noch bessere Grafik mit mehr Details, Schatten und dynamischen Lichteffekten. Das Gezeigte sieht wirklich gut aus, natürlich würde ich aber gerne noch ein wenig mehr Action sehen, denn in der Demo wurde ja nicht wirklich gespielt, sondern es wurden einfach nur ein paar Soldaten gezeigt die herumstehen. Jetzt noch eine Grafikdemo von einem Einsatz mit vielen Gegnern und ich bin wirklich überzeugt.

Trotzdem steht jetzt erst einmal der Launch der Tegra 4 Geräte bevor und nicht zu vergessen, dem firmeneigenen Handheld NVIDIA Project SHIELD. Damit ihr sehen könnt was Tegra 4 bereits jetzt schon leisten kann, habe ich hier noch eine Spieledemo mit einem ersten Tegra 4 Tablet. Ausserdem habe ich noch mein ausführliches Hands On Video von Project SHIELD eingefügt, das ich im Januar auf der Consumer Electronics Show gedreht habe. Mit der Veröffentlichung von Mobile Kepler / Tegra 5 ist wohl nicht vor 2014 zu rechnen – wir bleiben aber auf jeden Fall an dem Thema dran.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Grafikdemo: Battlefield 3 läuft auf dem NVIDIA Tegra 5”

  1. mad sagte am 16.04.2013 um 09:48

    wo isn da battlefield?

    • Johannes sagte am 16.04.2013 um 12:05

      Gab einen Fehler bei der Einbindung, jetzt ist das Video mit Battlefield 3 drin. Habe auch deine beiden anderen Kommentare gelöscht, einer reicht ja 🙂

Schreibe einen Kommentar