OUYA nun mit 10.000 Entwicklern im Rücken

Am 20. April 2013 von
singleimage

OUYA, das Unternehmen hinter der OUYA Android Konsole hat ja vor kurzem die Konsolen an seine Entwickler verschickt und auch die anderen Projektunterstützer bei Kickstarter sollen die Konsole bis Ende Mai erhalten. Nun hat OUYA CEO Julie Uhrman ein Update bzgl. der Entwicklerzahlen gegeben.

Das Projekt hatte bei der Launch Party letzten Monat noch rund 8.000 Entwickler, wie nun bekannt wurde, sind noch einmal ca. 2.000 weitere hinzugekommen und so unterstützen derzeit um die 10.000 Spieleentwickler dieses Projekt. Wir werden also hoffentlich in den nächsten Monaten eine Vielzahl an neuen Spielen für die Konsole zu Gesicht bekommen.

Ab dem 4. Juni wird die Konsole dann übrigens auch in den freien Handel gelangen. Derzeit gibt es noch nicht soviel Auswahl an Top-Spielen, die meisten sind eher einfache Casual-Games und das wird wohl auch so bleiben. Dank Partnerschaften mit großen Spieleschmieden werden wir aber in Zukunft auch umfangreiche 3D Games erleben die der Konsole gerecht werden. Hinzu kommen natürlich auch die bereits bestehenden Top-Games für Android. Ich bin mir sicher dass zum offiziellen Start der Konsole im Juni schon einige gute Games verfügbar sein werden. Das alles braucht noch ein bisschen Zeit. Es ist schön zu sehen dass ein weiteres Projekt auf Kickstarter erfolgreich finanziert und auch beendet wurde, mit zufriedenen Unterstützern.

>> OUYA bei Amazon bestellen <<

>> OUYA bei Notebooksbilliger.de bestellen <<

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar