LINE klettert auf Platz 1 im App Store

Am 8. November 2013 von
singleimage

Na das ging aber schnell, LINE ist erst seit kurzem in Deutschland verfügbar und hat es schon auf Platz 1 der kostenlosen Apps geschafft. Ihr kennt LINE nicht? In Asien bereits der Hit kann man mit LINE, ähnlich wie mit Skype oder Whatsapp, kostenlos Nachrichten verschicken und auch telefonieren.

Im Juni 2011 wurde es erstmals vorgestellt und hat nun bereits über 280 Millionen Nutzer. Mit dem 1. Platz im deutschen App Store wird die Erfolgsgeschichte weitergeführt, denn die App war bereits in 55 Ländern auf Platz 1.

Ich kannte LINE bereits vorher, da meine asiatischen Freunde es die ganze Zeit nutzen und mich immer fragten ob ich es auch verwende. Beliebt ist es bei den verspielten Asiaten wohl vor allem wegen der zahlreichen Sticker die man dazukaufen kann und mit denen sich LINE übrigens auch finanziert. Wer einfach nur mit seinen Freunden schreiben will, der bezahlt natürlich nichts, aber wer lustige Smileys versenden möchte, der kauft sie sich einfach über die In-App-Einkäufe.

Tags: | | | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “LINE klettert auf Platz 1 im App Store”

  1. DerJochen sagte am 10.11.2013 um 08:54

    Nützt nur nichts. Der Will zum Wechsel ist nicht da. Daher leider, leider absolut unbrauchbar. Gerade mal ein Freund nutzt es. Direkt deinstalliert.

    Die Leute wollen Whatsapp – mehr nicht.

    • stefko sagte am 10.11.2013 um 09:01

      nein die leute wollen das was die anderen haben und kennen und nix neues.
      was ich aber nicht ganz so verstehen kann bei den ganzen negativen berichten über Whatsapp z.b bei der sicherheit.
      immer der masse nach…

Schreibe einen Kommentar