Video: BMW i8 auf der NAIAS 2014

Am 20. Januar 2014 von
singleimage

Natürlich dürfen am Stand von BMW auf einer Automesse auch nicht die beiden neuen elektrischen Modelle BMW i3 und BMW i8 fehlen. Der i3 wird seitens BMW ganz schön gepushed, auf der CES 2014 konnte man beispielsweise ganz einfach eine halbstündige Probefahrt mit dem kleinen Flitzer durchführen und musste dank zahlreicher Fahrzeuge nicht einmal lange warten. Der i8 hingegen ist noch recht exklusiv.

Der auf der IAA 2009 erstmals als Konzeptfahrzeug vorgestellte Hybrid hat es aber nun bis zum Serienmodell geschafft und so wurde auf der IAA 2013  das finale Modell des BMW i8 vorgestellt. Ein Preis ist auch schon bekannt, ab 126.000 Euro soll es preislich losgehen. Nicht gerade wenig, aber man versucht hier ja auch mit anderen Sportwagen zu konkurrieren. Vom Aussehen gelingt es ihm auch, von den Fahrleistungen würde ich mich aber natürlich gerne erst einmal selber überzeugen.

Und obwohl bisher noch keiner der potenziellen Kunden in dem Wagen Platz nehmen konnte, ist bereits das erste Produktionsjahr ausverkauft, wer sich jetzt erst für einen BMW i8 entscheidet, der wird ihn wohl erst 2015 erhalten. Der i8 wird vorerst also relativ exklusiv bleiben, denn große Stückzahlen wird das Werk in Leipzig sowieso nicht produzieren können.

Youtube-Link: www.youtube.com/watch?v=a2IInCzBQ20

Der BMW i8 setzt als Hybrid ja auf zwei Motoren, so hat er einen Ottomotor mit einer Leistung von 231PS, dieser treibt das Heck an und dazu noch einen Elektromotor der eine Leistung von 131PS bietet und die Vorderachse antreibt. Somit kommen wir hier auf eine Gesamtleistung von 362PS mit der der Wagen den Sprint von 0 auf 100km/h in 4,4 Sekunden schaffen soll. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf 250km/h gedrosselt sein. Optisch macht er durch seine flache Bauweise und die Schmetterlingstüren einen sehr futuristischen und sportlichen Eindruck, genau dass was BMW bisher gefehlt hat. Während es einen Mercedes-Benz SLR McLaren, Mercedes-Benz SLS AMG oder einen Audi R8 gab, so hatte BMW bisher keinen vergleichbaren Sportwagen im Portfolio.

Auch auf der North American International Auto Show (kurz: NAIAS) durfte man den Wagen leider nicht anfassen, er war hinter einer Absperrung ausgestellt, aber in meinem Video zeige ich ihn euch von allen Seiten und zoome auch ein wenig in die offene Tür um euch einen kleinen Einblick ins Innere zu ermöglichen. Vielleicht habe ich ja in der nächsten Zeit auch einmal die Möglichkeit Platz zu nehmen und euch mehr von diesem Wagen berichten zu können.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Video: BMW i8 auf der NAIAS 2014”

  1. Yvonne sagte am 22.01.2014 um 02:32

    War der nicht auch bei Mission Impossible 4 zu sehen?

Schreibe einen Kommentar