Video: Ford stellt den neuen Focus auf dem MWC vor

Am 28. Februar 2014

Ford ist ja schon seit mehreren Jahren auch auf dem Mobile World Congress vertreten, aber erstmals hat der US-amerikanische Automobilhersteller auch ein Fahrzeug auf der größten Mobilfunkmesse enthüllt!

Es handelte sich hierbei um den neuen Ford Focus (Modelljahr 2015). Was ihr von dem neuen Modell erwarten könnt, seht ihr in dem Video.

Video wird nicht angezeigt? Hier direkt zum Video auf Youtube!

Vor allem im Bereich Sicherheitstechnik und Infotainment hat sich hier wieder etwas getan. Der neue Focus ist mit SYNC 2.0 ausgestattet. Bei SYNC handelt es sich um das Infotainmentsystem von Ford. Es bietet neben dem mittig platzierten Touchscreen-Display auf dem Armaturenbrett auch die Freisprecheinrichtung und eine Sprachsteuerung.

Während beim Vorgängermodell noch ein etwas kleines blau-weißes Display verbaut wurde und es mir immer so vorkam als ob da etwas „fehlen“ würde, ist nun ein Farbdisplay mit einer Diagonale von 8-Zoll verbaut – schon eher mein Fall. Ein großes Navigations- mit dazugehörigem Entertainmentsystem gehört eben einfach dazu. Generell hat mir das neue Cockpit des 2015 Ford Focus sehr gut gefallen, hier hat man auf jeden Fall etwas gegenüber dem Vorgängermodell verbessert.

Ein Sicherheitsfeature das beim Focus verfügbar war, war das Active City Stop, ein Assistent, der bei Geschwindigkeiten bis 30km/h Objekte wie Menschen oder Fahrzeuge erkennen konnte und bei einer Gefahrensituation eine Vollbremsung durchführt, wenn der Fahrer nicht rechtzeitig bremsen kann, weil er z.B. abgelenkt ist. Dieses Feature wurde nun erweitert und zwar ist es nun bis zu einer Geschwindigkeit von 50km/h aktiv.

Was SYNC 2.0 euch so alles bieten kann, zeige ich in einem anderen Video in dem es ausschließlich um die Funktionen des neuen Systems geht. Ich kann euch aber jetzt schon verraten dass es sehr intuitiv ist und die Sprachbefehler erstaunlich gut erkannt werden, da habe ich schon andere Systeme erlebt die mich zur Weißglut gebracht haben.

Der neue Ford Focus wird im 4. Quartal 2014 auf den Markt kommen, ihr müsst euch also leider noch etwas gedulden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Video: Ford stellt den neuen Focus auf dem MWC vor”

  1. Darren sagte am 01.03.2014 um 00:28

    ENDLICH! Mein Bruder fährt einen Focus und dieses Winzdisplay ist nur lachhaft gewesen. Jeder Golf hat ein größeres.

  2. Zubiri sagte am 01.03.2014 um 12:25

    Ist das dann serienmäßig?

Schreibe einen Kommentar