Erster Smart TV von LG mit webOS

Am 5. März 2014

Mit dem LG 55LB870 veröffentlicht LG nun den ersten Smart TV der die webOS-Plattform nutzt.

Anfang 2013 kaufte LG webOS von HP ab und viele fragten sich was LG wohl nun mit dem Betriebssystem, das ja vor allem durch Smartphones bekanntgeworden ist, anstellen werde. Rund ein Jahr später wissen wir es nun.

Der Fernseher soll vor allem durch seine einfache, intuitive Bedienbarkeit punkten und neue Smart-TV-Features bieten. Eine neue Kanalauswahl, ein Live-Menü-Screen, eine Context-Suche und ein zentraler Zugriff auf alle Inhalte des LG Stores sollen für ein tolles Smart-TV-Erlebnis sorgen. Natürlich dürfen auch beim Fernseher Apps nicht fehlen und deshalb stehen dem Benutzer hier zahlreiche Apps im LG Store zur Verfügung. Der 55LB870 ist das erste Modell mit webOS, es werden aber noch weitere folgen und eine ganz neue Reihe von Smart-TVs bilden.

Bild_LG_webOS_03

Mit webOS hat hier LG auf jeden Fall ein mächtigeres System als mit der bisherigen proprietären Lösung, da webOS schon so einige Funktionen bieten kann. Freut mich auch zu sehen dass das Betriebssystem doch noch Verwendung gefunden hat!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar