Belege deine Pizza nach Wunsch auf dem Touchscreen-Tisch

Am 6. März 2014

Touchscreen-Tische machen vor allem in Geschäften Sinn in denen der Kunde sich sein Produkt konfigurieren kann. So werden in der Audi City Berlin solche Touchtische eingesetzt damit der Kunde sich hinsetzen kann um sich seinen Traumwagen konfigurieren zu können. Nun ist auch Pizza Hut auf diese Art des Tisches aufmerksam geworden.

Pizza Hut arbeitet hier mit Chaotic Moon Studios zusammen um ihren interaktiven Tisch zu realisieren. In folgendem Video kann man sehen wie man sich in Zukunft vielleicht seine Pizza bei Pizza Hut bestellt. Wenn man auch direkt seine Bestellung vom Tisch abschickt, dann spart sich das Personal auch das Herumgerenne um die Bestellungen aufzunehmen und muss nur noch die fertige Pizza an den Tisch bringen. In Asien übrigens auch schon länger ganz normal in einigen Restaurants. Dort gibt es dann Tablets statt eines Touchtisches, aber das Prinzip ist das gleiche. Ob nun ein ganzes Restaurant mit solchen Tischen ausgestattet ist kann ich mir nicht vorstellen. Es wird wohl erst einmal die Flagship-Stores in großen Städten erwischen und dann auch nur einzelne Tische, denn ihr könnt euch vorstellen dass solch ein Tisch nicht gerade günstig sein wird.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Belege deine Pizza nach Wunsch auf dem Touchscreen-Tisch”

  1. Andreas sagte am 07.03.2014 um 13:15

    Es rentiert sich wenn man Überlegt was mann am Personal spart.

Schreibe einen Kommentar