Google Android Wear vorgestellt

Am 18. März 2014 von
singleimage

Google hat soeben Android Wear vorgestellt, eine Art Nexus-Reihe für Wearables. Hier wird Google mit Hardwarepartnern zusammenarbeiten um uns einige coole Wearables vorzustellen.

Wie der Name schon verrät werden diese Wearables als Betriebssystem Android nutzen. Ich wunder mich nur ein bisschen wieso Google hier nicht einfach die bereits etablierte Nexus-Reihe nutzt, da dort bereits Smartphones und Tablets untergebracht wurden, hätten Wearables hier sicher noch reingepasst.

Wie man in dem Einführungsvideo sehen kann erinnert die Oberfläche an Google Now und basiert auf Android. Wearables die unter dem Schirm von Android Wear vorgestellt werden, werden wohl diese vereinheitlichte Benutzeroberfläche nutzen.

Google arbeitet bereits mit seinen Partnern Asus, HTC, LG, Motorola und Samsung an einigen Wearables und diese zusammen mit den Chipherstellern Broadcom, Imagination, Intel, MediaTek und Qualcomm, damit es auch ein bisschen stylisch wird hat man die Fossil Group mit ins Boot geholt.

In folgendem Video kann man sich auch schon anschauen wie Google sich eine Android Wear Smartwatch vorstelt, eine runde Uhr, die sogar sehr elegant aussieht und über ein rundes Touch-Farbdisplay verfügt.

Natürlich ist Google nun auch auf der Suche nach Entwicklern, die ihre Apps für Wearables optimieren wollen. Die herkömmlichen Benachrichtigungen von Android werden ja bereits angezeigt, durch die neue Developer Preview gibt es aber nun die Möglichkeit dass Ganze noch weiter auszubauen. Ihr könnt auf Benachrichtigungen reagieren oder die Benachrichtigungen auf der Wearable benutzerdefiniert darstellen lassen.

Und wenn die Hersteller gerade alle bei der Planung einer neuen Smartwatch sind, vielleicht sollten sie sich mal dieses Konzeptdesign anschauen, denn ich finde das wirklich extrem gut gelungen!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Google Android Wear vorgestellt”

  1. Manni sagte am 18.03.2014 um 17:49

    Erster!!

    • Jan sagte am 19.03.2014 um 23:15

      Zweiter :))

Schreibe einen Kommentar