Smarte Glühbirne von LG

Am 23. März 2014

LG hat seine erste smarte Glühbirne vorgestellt. Nun fragt ihr euch sicher was so eine intelligente Glühbirne denn so alles machen kann? Man kann sie auf jeden Fall schon mal mit einem Android oder iOS Smartphone verbinden.

Kompatibel ist sie mit Android 4.3 und iOS 6 und höher. Es gibt mehrere Funktionen, so kann man die Glühbirne beispielsweise mit einer App so einstellen, dass sie sich automatisch einschaltet um zu simulieren dass jemand zuhause ist, ideal wenn man für ein paar Tage in den Urlaub fährt. Für Android gibt es die Funktion dass sie im Takt der Musik mitflackert und es ist auch möglich sie so einzustellen dass sie blinkt wenn ihr angerufen werdet. Mit dieser Funktion könnte man übrigens auch wirklich lustige Streiche spielen, indem man einfach alle Glühbirnen des Hauses gegen die LG Smart Lightning austauscht und das Smartphone auch mit einem schockierenden Klingelton ausstattet und es dann anruft wenn das Opfer sich im Haus befindet. Ansonsten sind das hier schon ganz nette Features, man muss eben selber wissen ob man so etwas benötigt oder nicht. Da LG ja auch schon Smart TVs und auch smarte Haushaltsgeräte im Angebot hat, passt die smarte Glühbirne hier auch wunderbar rein um das Smart Home abzurunden.

LG gibt die Lebensdauer der LED-Glühbirne mit 10 Jahren an, wenn man sie täglich 5 Stunden eingeschaltet hat. Preislich liegt die Glühbirne bei 35.000 Won, was ungefähr 23€ entspricht. Ob und wann die Glühbirne nach Deutschland kommen wird, wurde aber bisher noch nicht bekanntgegeben, bislang wurde sie nur für Korea vorgestellt.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar