Der WhatsApp-Tarif von E-Plus

Am 9. April 2014 von
singleimage

Kurz nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook brodelte die Gerüchteküche zu einem speziellen WhatsApp-Prepaid-Tarif, der in Kooperation mit E-Plus erscheinen soll. An den Gerüchten war tatsächlich etwas dran, es gibt ihn ab sofort zu kaufen und hier gibts alle Informationen zum Tarif.

Die Grundstruktur des Tarifs ist nichts außergewöhnliches. Pro Gesprächsminute zahlt ihr 9ct und der gleiche Preis fällt für eine herkömmliche SMS an. Weiterhin fallen pro verbrauchtem MB Datenvolumen 24ct an, was relativ unschön ist, da man für so etwas kaum Gefühl besitzt. Jetzt aber der Knackpunkt des Tarifs: Nutzt man die Datenverbindung um WhatsApp zu benutzen, so entstehen keine Kosten. Hierbei scheint es auch unabhängig zu sein, ob ihr Sprach-, Video- oder Bildnachrichten versendet.

Um an die SIM-Karte zu kommen, müsst ihr lediglich 10€ zahlen, bekommt aber gleichzeitig 10 € Startguthaben. Weiterhin habt ihr die Möglichkeit die sogenannte „WhatsAll“-Option zu buchen, bei der ihr 600 Einheiten für 30 Tage bekommt. Eine Einheit steht hier für eine Gesprächsminute, eine reguläre SMS oder ein verbrauchten MB Datenvolumen. Das Ganze zum schmalen Preis von 10€. Kleine Lücke: Falls ihr eure 600 Einheiten vor Ablauf der 30 Tage durch surfen verbraucht, werdet ihr lediglich gedrosselt und müsst für die restliche Zeit nichts für euren weiteren Verbrauch zahlen. Gesprächsminuten und SMS sind hiervon aber ausgenommen.

WhatsApp wird keine weiteren Gebühren von euch verlangen, also braucht ihr da keine Panik haben. Falls ihr so eine Karte wollt, solltet ihr sie dann aber einmal aller 6 Monaten aufladen und nicht ausschließlich für WhatsApp nutzen, da sich E-Plus vorbehält solche Karten zu kündigen.

>>Eplus Whatsapp SIM bei Amazon bestellen <<

via: CNET

Tags: | |
Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar