Samsung Tizen Smartphone verzögert sich

Am 31. Juli 2014 von
singleimage

Zwar wurde Tizen 2011 als Betriebssystem für Smartphones und Tablets vorgestellt, bisher hat es aber leider noch nicht wirklich mit der Verbreitung von Tizen auf eben diesen Geräten geklappt. Stattdessen setzt Samsung das OS lieber in einer Kamera und seinen Wearables ein.

Das Samsung Z (SM-Z910F) welches auf der Tizen Developer Conference vorgestellt wurde, verzögert sich nun. Samsung möchte vorher noch das Tizen Ökosystem verbessern und deshalb gibt es auch kein konkretes Datum für einen Release. Eigentlich hätte das Smartphone auf einem Unpacked Event in Russland bei der Tizen Developer Summit Russia vorgestellt werden sollen, dazu kam es aber nicht, das Ereignis wurde vorher abgesagt.

Vielleicht hat man das Potential von Tizen für Wearables entdeckt und möchte die Plattform weiter anpassen, nur steht Tizen generell nicht unter einem guten Stern wenn man sich mal anschaut wieviele Geräte es erst auf dem Markt gibt. Samsung hat zwar neue Geräte mit Tizen angekündigt, aber bisher hat sich hier leider auch nicht viel getan. Auch ist Google gerade dabei Samsung zumindest bei den Wearables wieder in Richtung Android zu ziehen, denn mit Android Wear bietet Google durchaus eine sehr attraktive Plattform für Smartwatches und andere Wearables.

Quelle: TizenExperts

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar