OnePlus: OxygenOS zeigt sich auf erstem Screenshot

Am 3. Februar 2015 von
singleimage

Nach dem großen Krach zwischen OnePlus und Cyanogen, bei dem es um die Exklusivrechte von Micromax in Indien ging, ist klar, dass die beiden Unternehmen in Zukunft getrennte Wege gehen werden. Doch wie wird die Software-Zukunft von OnePlus aussehen?

Fans des Flaggschiffkillers müssen sich keine Sorgen machen, denn das Unternehmen arbeitet schon seit einiger Zeit an einem eigenen OS, mit dem Namen OxygenOS. Dieses hat man mit einem Teaser angekündigt und den darauffolgenden Tag offiziell angekündigt. Das OS wird wie CyanogenMod auf Android laufen. Aktuell habt ihr auch die Möglichkeit eine reine Version von Android 5.0 auf dem One zu installieren, dabei gehen aber viele Features, für die das One bekannt ist, verloren.

6b1394a6jw1eow2ybjnlaj21ay27dh69-606x1024

Auf dem ersten Screenshot sehen wir zwar nur den App Drawer, aber es lässt sich die Tendenz erkennen. Die Designsprache orientiert sich stark am Material Design von Android 5.0 Lollipop. Hierbei macht es einen aufgeräumten und sauberen Eindruck.

Quelle: PocketNow

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar