Gestensteuerung bei der Smartwatch

Am 25. Mai 2015

Immer mehr Hersteller stellen eine Smartwatch vor. Anders als bei einer herkömmlichen Uhr muss man hier aber meist etwas mehr mit der Uhr interagieren, was schwer ist wenn man gerade unterwegs ist oder die andere Hand nicht nutzen kann. Hier kommt nun Gestensteuerung ins Spiel.

Aria ist ein kleines Gadget das man am Armband der Smartwatch befestigt um diese dann anschließend mittels Gesten steuern zu können. Es erkennt dann Bewegungen wie das Öffnen der Hand oder die Bewegung einzelner Finger und setzt diese in Befehle an die Smartwatch um. Für Entwickler wird es eine SDK für Android und iOS geben, damit die Gestensteuerung auch in eigene Apps integriert werden kann. Im Video von Aria kann man sehen wie die Steuerung dann aussehen kann.

Da hat sich wirklich ein Entwickler Gedanken gemacht wie man eine Smartwatch alternativ bedienen könnte. Nur bin ich da trotzdem noch etwas skeptisch. Klar, man muss die Smartwatch dann nicht mehr mit dem Finger bedienen, aber wenn ich mir das Video anschaue, dann bezweifle ich einfach dass ich diese Gesten wirklich in der Öffentlichkeit ausführen möchte ohne von meinem Gegenüber schief angeguckt zu werden.

Aria wird ab dem 1. Juni 2015 auf Kickstarter verfügbar sein und ist dann auf eure Hilfe angewiesen um ein finales Produkt zu werden. Ob das Produkt jedoch erfolgreich wird ist eine andere Sache. Ich persönlich würde es nicht einsetzen wollen.

Quelle: Aria , Danke Markus!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar