Hyundai Sonata: Erstes Auto mit Android Auto

Am 27. Mai 2015

Im März veröffentlichte Google die Android-Version für Autos, welche neue Standards in Sachen Bordcomputer setzen soll. Gleichzeitig kündigte Pioneer an ein entsprechendes System anzubieten, mit dem man das eigene Auto auf Android Auto aktualisieren kann.

Jetzt, ein paar Monate später, kommt das erste Auto, welches serienmäßig das neue System anbietet. In den USA kann man ab sofort den Hyundai Sonata kaufen, welcher ab Werk direkt mit Android Auto ausgestattet ist. Später sollen auch weitere Modelle folgen, welche Android Auto ab Werk mitliefern. Darunter zählen die Automobilhersteller Audi, Ford, VW, General Motors, Honda und viele mehr. Eine genaue Auflistung gibt es auf der Seite der von Google gegründeten Open Automotive Alliance.

Interessant ist finde ich, dass Google den Herstellern keine Möglichkeit bietet das Betriebssystem optisch anzupassen. Es wird daher auf jeder Plattform gleich aussehen und somit wird keine Eingewöhnungszeit benötigt, wenn man in einem fremden Auto sitzt, welches Android Auto verwendet.

Ich persönlich sehe das als den richtigen Weg. Die Bordcomputer in Autos sind meist nicht gerade intuitiv bedienbar und bieten meist sehr wenige Features. Mit Android Auto dürfte diesbezüglich Abhilfe geschafft werden und auch die Synchronisation zwischen dem (Android-)Smartphone dürfte dadurch um einiges einfacher werden.

via GWB

Autor :

Schreibe einen Kommentar