Google+ bekommt brandneues Design

Am 18. November 2015 von
singleimage

Besonders hierzulande ist das soziale Netzwerk Google+ nicht gerade stark vertreten. Zwar kennt man es, vorwiegend aus der tiefen Integration in Google-Diensten, benutzt wird es aber so gut wie gar nicht. Trotzdem möchte man das Projekt nicht aufgeben und arbeitet somit durchgehend an neuen Features und Möglichkeiten.

Jetzt kündigte man offiziell an, dass ein komplett neues Design für das System ausgerollt werden soll. Wie zu erwarten war, ist das kommende Design des Netzwerkes eher schlicht gehalten und fügt sich in die neue Design-Richtline perfekt ein, womit es große Ähnlichkeiten zu beispielsweise Google Inbox bekommt. Somit hat Google+ jetzt ein App-Ähnliches Feeling und einen neuen Fokus. Dieser wurde auf die vor etwa einem Jahr eingeführte Collections und die Communities gesetzt.

collections2

Man möchte somit also nicht mehr die einzelnen Nutzer in den Vordergrund stellen, wie es beispielsweise Google und Twitter tun, sondern mehr die Interessengebiete der Personen stärken. Somit ergibt sich ein mehr funktionales Netzwerk, welches sich besonders auf Wissenstransfer spezialisieren will.

Wer nicht warten kann, bis Google das neue Design endlich ausrollt und schon jetzt sehen möchte, wie es sich macht, hat die Möglichkeit, dieses – zumindest temporär – schon zu aktivieren. Eine art Easter Egg sorgt für die Freischaltung:

Nach einem Klick auf die Einstellungen, welche im Google+-Menü auf der linken Seite zu finden sind, muss einmal zu „Apps & Aktivitäten“ gescrollt werden. Dort dann auf den „Verwalten“-Button drücken und anschließend in das Suchfeld klicken. Dann lädt Google+ neu und das aktuelle Layout wird angezeigt.

via GWB

Tags: |
Autor :

Schreibe einen Kommentar