Weltrekordversuch im Dauerzocken Forza 6 – Es geht los!

Am 16. August 2016 von
singleimage

Jetzt wird es ernst. Heute, am 16.08.2016 um 14 Uhr, fällt der Startschuss. Es wird ein Guinness Weltrekordversuch im Dauerzocken von Forza 6 und es gilt 48 Stunden und 2 Minuten zu zocken.

Folgt mir auch gerne auf Snapchat (@johannesknapp) um live dabei zu sein! 
Wir sind 5 Teilnehmer die gemeinsam (oder gegeneinander?) versuchen werden den Weltrekord zu knacken. Gefahren wird der neue Ford GT auf der Rennstrecke Le Mans in Forza 6.

Das Event wird dann von Freitag bis Sonntag auf den Microsoft-Stand auf der gamescom 2016 gezeigt, leider wird es keinen Livestream geben. Übrigens habe ich so etwas noch nie gemacht und ich weiß nicht ob ich die 48 Stunden durchhalten werde. Kann gut sein dass ich nach 12 Stunden Gaming schon erblindet bin, aber wir werden es sehen. Ihr könnt euch aber sicher sein dass ich auf jeden Fall an mein Limit gehen werde.

Wer am Donnerstag, den 18.08.2016, auf der gamescom unterwegs ist, wird mich dann nach dem 48-Stunden-Rennen am Microsoft Stand antreffen. Dort findet dann von 17 bis 18 Uhr die Preisverleihung statt. Ich werde wohl auch da sein, selbst wenn ich die 48 Stunden nicht durchhalte.

Es wird auf jeden Fall eine spannende Aktion und wer noch einmal sehen will wie ich dafür trainiert habe, hier mein Video.

Da es sich um einen offiziellen Guinness Weltrekordversuch handelt, gibt es natürlich auch einige Regeln die beachtet werden müssen. So müssen wir immer auf dem Rennsitz sitzen und zocken. Essen und Trinken ist erlaubt, aber wir müssen zocken. Jede Stunde ist 10 Minuten Pause erlaubt, diese kann auch akkumuliert werden, also Beispielsweise 6 Stunden durchzocken und dann 1 Stunde Pause. Mit dem nächsten Punkt habe ich ein Problem, aber es ist halt leider Regel, alle Teilnehmer müssen die Pausen gemeinsam nehmen. Fragt mich bitte nicht was für einen Sinn dass haben soll. Dann gibt es noch einige weitere Regeln, aber das wird dann einfach zuviel.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar