Werbung: Mit Nuance auf der IAA 2017 – Nuance Dragon Drive

Am 15. September 2017 von
singleimage

Mitte September 2017. Es ist wieder Zeit für die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt. Hier geben sich die großen Automobilhersteller die Klinke in die Hand und zeigen ihre Neuheiten. Wir haben uns auch unter die Besucher gemischt und berichten euch in Zusammenarbeit mit Nuance von den Highlights der Messe.

Nuance ist Marktführer im Bereich Spracherkennung und derzeit bereits in über 180 Millionen Fahrzeugen integriert. Bis Ende des Jahres sollen es sogar 200 Millionen werden. Das deutsche Team ist zum größten Teil im Automotive-Bereich unterwegs und entwickelt in den Forschungszentren in Aachen und Ulm an neuen Möglichkeiten der Interaktion zwischen Fahrer und Auto.

Auf der IAA 2017 zeigt das Unternehmen in der New Mobility World in Halle 3.1 Stand C45 den aktuellsten Stand seiner Connected Car Plattform Dragon Drive am Beispiel einer Mercedes-Benz V-Klasse. Diese wurde mit insgesamt 27 Mikrofonen ausgestattet um eine komplexe Multiseat-Spracherkennung zu ermöglichen. An einem sehr unterhaltsamen Beispiel kann man hier sehen wie gut das System arbeitet. Das Spiel Dragon Tunes spielt euch während der Fahrt einen Song vor und ihr müsst den Songtitel und den Interpreten erraten. Sobald eine Person „Got it“ ruft wird erkannt von welchem Sitz und welcher Person es kam. Hat man die Antworten richtig bekommt man Punkte.

Die Multiseat-Spracherkennung wird aber natürlich nicht nur für Spiele eingesetzt, sondern kann beispielsweise auch intelligent Entscheidungen treffen. Das System wird bei dem Befehl „Ruf meine Mutter an“ unterschiedliche Nummern anrufen, je nachdem wer den Befehl ausspricht. Auch Befehle wie „Spiele meine Lieblingsmusik“ werden so den entsprechenden Personen zugeordnet.

Ein weiterer Punkt sind auch kontextbasierte Parameter. Während man in älteren Systemen bei Anfragen jeden einzelnen Parameter durchgehen abgefragt wurde ist mit dem Dragon Drive System ein Befehl wie „Finde einen überdachten Parkplatz in der Nähe der Alten Oper Frankfurt der Bargeld akzeptiert“. So bekommt man mit einem Befehl eine präzisere Liste an Parkplätzen die die Bedingungen erfüllen.

Solltet ihr auf der IAA unterwegs sein ist die Dragon Drive Demo auf jeden Fall ein Muss! Sie zeigt was derzeit technologisch möglich ist und auch das Spiel Dragon Tunes solltet ihr euch unbedingt zeigen lassen. Die New Mobility World ist noch bis Sonntag, den 17.09.2017 in Halle 3.1 geöffnet.

Der Artikel und das Video werden von Nuance unterstützt.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar