CES 2019: Harman stellt Lösung für Kommunikation im Auto vor

Am 8. Januar 2019 von
singleimage

Harman kennen die meisten Nutzer als Hersteller hochwertiger Lautsprecherlösungen. Harman ist aber seit Jahren auch Automobilzulieferer und stellte auf der CES 2019 in Las Vegas in seinem Showroom einige sehr interessante Konzepte für Fahrzeuge vor. Darunter eine Technologie um im Auto besser zu kommunizieren. Ich habe es auch direkt ausprobiert.

Wie funktioniert das Ganze? Sich im Auto zu unterhalten ist nicht immer leicht, vorallem wenn man in großen SUVs sitzt. Jeder kennt es wenn die Hinterbank etwas zu erzählen hat und man dreht als Fahrer den Kopf kurz zur Seite oder nach hinten um besser hören zu können. Dadurch wird man natürlich auch vom Fahrgeschehen abgelenk, was nicht Sinn der Sache sein kann. Deshalb hat Harman hier eine meiner Meinung nach sehr interessante Lösung vogestellt. Durch zahlreiche Mikrofone die im gesamten Innenraum verbaut sind können die Stimmen der einzelnen Passagiere optimal aufgenommen werden. Dank spezieller Geräuschunterdrückung kann der Fahrer somit jeden Passagier bestmöglich verstehen, als ob man neben dem Fahrer sitzen würden.

Wie ist also mein erster Eindruck nach der ausführlichen Demo auf der CES? Vor allem in den großen SUVs in den USA kennt man das Problem der Verständigung zwischen den Insassen. Wer aus der zweiten Reihe dem Fahrer etwas mitteilen möchte muss hier fast schon schreien. Mit der vorgestellten Lösung auf der CES zeigen die Entwickler bei Harman wie man mit vergleichsweise wenig Aufwand sehr positive Ergebnisse erzielen kann. Das bereits sehr komplexe Auto um einige Mikrofone zu erweitern ist nicht wirklich viel Mehraufwand, der Nutzen ist hierbei aber sehr groß. Ich liebe es wenn Technik unseren Alltag vereinfacht und hier hat Harman etwas richtig cooles vorgestellt von dem ich hoffe dass es bald Einzug in die Fahrzeuge der Partnerunternehmen finden wird.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar