Xiaomi Mi Note 10 mit 108 Megapixel Kamera vorgestellt

Am 6. November 2019 von
singleimage

Mit dem Xiaomi Mi Note 10 stellt das chinesische Unternehmen Xiaomi das erste Smartphone mit 108 Megapixel Penta-Kamera vor. Hier gibt es alle Informationen zu dem Smartphone und auch einen ersten Eindruck, denn ich konnte bereits ein wenig damit herumspielen.

Xiaomi Mi Note 10 | Video

Xiaomi Mi Note 10 | Technische Daten

Beginnen wir mit dem Display, hier gibt es ein 6,47 Zoll 3D curved AMOLED mit einer Helligkeit von bis zu 600 nits. Das Display unterstützt Always-on. Die Vorder- und Rückseite wird durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Der Fingerabdrucksensor befindet sich unter dem Display.

Als Prozessor wird hier der 8nm Qualcomm Snapdragon 730G SoC eingesetzt. Der Octa-Core Prozessor Kryo 470 taktet mit bis zu 2,2 GHz. Dazu gibt es dann noch die Adreno 618 GPU. Für das System gibt es 6 GB Arbeitsspeicher und für den Nutzer entweder 128 GB oder 256 GB UFS 2.1 Speicher. Übrigens sollte man sich vor dem Kauf überlegen was man mit dem Smartphone machen möchte, denn es gibt keine Möglichkeit den Speicher mit einer Speicherkarte zu erweitern.

Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 5.260 mAh, also auf jeden Fall eine richtig ordentliche Größe um auch mal zwei Tage mit dem Smartphone arbeiten zu können. Damit man den Akku auch schnell wieder aufladen kann wird ein 30 W Fast Charge unterstützt. Das 30 W Netzteil ist auch im Lieferumfang enthalten.

Von den Anschlüssen her steht USB-C bereit. Ausserdem findet man auf der Unterseite auch noch einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss. Auf der Oberseite befindet sich Infrarot um das Smartphone als Fernbedienung nutzen zu können.

Xiaomi Mi Note 10 | Kamera

Kommen wir mal zum Highlight des Smartphones, der Kamera. Auf der Rückseite befindet sich die Penta-Kamera mit bis zu 108 Megapixel. Schauen wir uns mal alle fünf Kameras genauer an. Beginnen wir bei der 108 Megapixel Kamera, hier kommt ein 1/1.33° Sensor zum Einsatz der eine Pixelgröße von  1.6μm mit Pixel-Binning unterstützt. Die Blende beträgt f/1.69, das Sichtfeld ist 82° und die Kamera verfügt über eine optische Bildstabilisierung. Weiter gehts mit dem 12 Megapixel Telephoto. Hier bekommt man 2-fach optischen Zoom mit einer Pixelgröße von 1.4μm und einer Blende von f/2.0. Und weiter gehts mit dem Zoom, denn es gibt noch eine 5 Megapixel Telephoto mit 5-fach optischen Zoom, 10x Hybridzoom und 50x Digitalzoom mit optischer Bildstabilisieurng und einer Blende von f/2.0. Natürlich darf ein Ultraweitwinkel nicht fehlen, diese Kamera bietet 20 Megapixel mit einem Sichtfeld von 117° und einer Blende von f/2.2. Und zum Schluss dann noch eine 2 Megapixel Kamera für Makroaufnahmen mit einer Pixelgröße von 1.75μm. Der Autofokus reicht hier von 2 cm bis 10 cm Distanz.

Und natürlich darf eine Frontkamera für Selfies nicht fehlen und hier verbaut Xiaomi eine 32 Megapixel AI Selfie Kamera mit einer Pixelgröße von 1.6μm mit Pixel-Binning und einer Blende von f/2.0. Die Frontkamera ist ein einer Dewdrop-Notch auf der Displayoberseite eingelassen.

Xiaomi Mi Note 10 | Bilder

 

Xiaomi Mi Note 10 | Erster Eindruck

 

Xiaomi Mi Note 10 | Preis und Verfügbarkeit

Wann kommt das Xiaomi Mi Note 10 nun also bei uns in Deutschland auf den Markt und was wird es kosten?

Das Xiaomi Mi Note 10 wird ab dem 11. November zu einem Preis von 549 Euro (6 GB + 128 GB) bzw. 649 Euro (8 GB + 256 GB) in den drei Farben Aurora Green, Laser White und Midnight Black in auf den Markt kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar