CES 2020: ConceptD 7 Ezel Pro – Mobile Workstation mit besonderem Display

Am 6. Januar 2020 von
singleimage

Mit ConceptD hat Acer letztes Jahr seine neue Gerätereihe für Kreative vorgestellt. Zur CES 2020 gibt es ein neues Notebook der Reihe mit besonderem Displayscharnier, das ConceptD 7 Ezel Pro.

Mein Hands-on mit dem ConceptD 7 Ezel Pro

Auf der Messe wurden eigentlich zwei Geräte vorgestellt, einmal das ConceptD 7 Ezel und das ConceptD 7 Ezel Pro. Beide Geräte verfügen über einen 15,6 Zoll IPS-Bildschirm mit 4K Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und einer Helligkeit von 400 nits. Dank der integrierten Farbkorrektur PANTONE Matching Systems (PMS) werden Farben originalgetreu dargestellt und das Display bietet hier eine 100 prozentige Abdeckung für den Adobe RGB Farbraum und eine Farbgenauigkeit von Delta E <2.

ConceptD 7 Ezel - 5

Im Lieferumfang ist auch der Wacom EMR mit dem man ein natürliches Schreibgefühl auf dem Display bekommt. Das Display wird durch Gorilla Glas 6 geschützt und verfügt über eine Blendschutz-Beschichtung. Das komplette Gehäuse ist in einem matten weiß gehalten und verfügt über eine Magnesium-Aluminium-Legierung. Das professionelle Convertible bietet dem Benutzer fünf Nutzungsmodi, einmal den klassischen Notebook-Mode, den Tablet-Mode, den Floating-Mode bei dem das Display über der Tastatur schwebt, den Stand-Mode der für das Skizzieren mit dem Wacom EMR Stift gedacht ist und den Display-Mode bei dem das Display nach hinten geklappt wird um die Bildschirminhalte mit anderen zu teilen.

Im ConceptD 7 Ezel arbeitet als Prozessor ein Intel Core der 10. Generation der H-Serie und als Grafikkarte die neueste Nvidia Grafikprozessoren. Bis zu 32 GB DDR4 Speicher und bis zu 2 TB PCIe SSD sind hier möglich. Damit bekommt man hier genügend Leistung um unterwegs so ziemlich jede Aufgabe zu meistern. Wer noch mehr Leistung benötigt greift zum ConceptD 7 Ezel Pro mit Intel Xeon Prozessoren und Nvidia Quadro RTX Grafik und ECC-Speicherunterstützung. Das Kühlsystem der Notebooks soll hierbei trotz hoher Leistungen nur eine Lautstärke von 40db erzeugen.

ConceptD 7 Ezel - 1

Es sind alle Anschlüsse vorhanden die man von einer mobile Workstation bzw. einem Desktop-Replacement erwartet, so stehen dem Benutzer ein Displayport, HDMI, Ethernet, ein SD-Kartenleser, Audioport und genügend USB-Ports bereit.

Das ConceptD 7 Ezel wird voraussichtlich ab April in Deutschland verfügbar sein, das ConceptD 7 Ezel Pro voraussichtlich ab Mai. Preise hat Acer noch nicht bekanntgegeben, dies wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar