be quiet! stellt seine Highlights der ersten Jahreshälfte vor

Am 30. Januar 2020 von
singleimage

be quiet! stellte auf der CES 2020 seine Produkthighlights der ersten Jahreshälfte vor und wir haben sie auf Video festgehalten.

be quiet PureBase 500DX

Das be quiet PureBase 500DX basiert auf dem PureBase 500 PC-Gehäuse, legt aber seinen Fokus auf den AirFlow, was man auch an dem Mesh an der Front und der Oberseite sehen kann. Was hier natürlich auch nicht fehlen darf ist die RGB-Beleuchtung, so gibt es einen fest verbauten RGB Streifen an der Front der individuell über die Bedientasten auf der Oberseite eingestellt werden kann, so könnt ihr hier nicht nur die Farbe wählen, sondern natürlich auch den Effekt.

PureBase 500DX

Im Inneren gibt es auch eine RGB-Beleuchtung und zusammen mit weiteren RGB-Komponenten die ihr selbst in euer Gehäuse einbringt kann man hier ein eindrucksvolles Setup zusammenstellen. Das Gehäuse wird es in den Farben Schwarz und Weiß geben und es wird immer mit einem Glas-Seitenteil kommen. Auf der Oberseite steht nun neben einem USB 3.0 Type-A und den Audioports auch USB-C 3.1 Gen 2 bereit. Mit dem Gehäuse werden auch drei Gehäuselüfter geliefert, hierbei handelt es sich um PureWings 2 Lüfter mit 140mm. Einer in der Front, einer hinten und einer auf der Oberseite. Es ist aber noch Platz um hier noch mehr Lüfter zu verbauen falls dies gewünscht wird. Auch Radiatoren für Wasserkühlungen würden in dem Gehäuse Platz finden.

Das be quiet! PureBase 500DX wird im März 2020 zu einer UVP 99,90€ auf den Markt kommen.

be quiet PureRock 2

Der Kühler ist nun mit einem PureWings 2 Lüfter 120mm (PWM) ausgestattet und verfügt über ein asymmetrisches Design, man verdeckt nun also keine RAM-Slots mehr. Auch die Kühlleistung wurde verbessert und zwar durch HDT (Heatpipe Direct Touch). Bei dieser Technologie berühren die Heatpipes direkt die CPU, dadurch kann der Kühler eine TDP von 150W abführen.

be quiet PureRock 2

Es wird zwei Farbvarianten auf den Markt kommen. Einmal Silber, bei denen die Heatpipes traditionell kupferfarben gelassen wurden und eine schwarze Variante die komplett schwarz ist, hier sind auch die Heatpipes schwarz. Es wird hier einen Preisunterschied geben, denn die schwarze Variante ist schwerer herzustellen. Die UVP liegt hier bei 39€ für das silberne Modell und 44€ für die schwarze Ausführung. Im April 2020 sollen die Kühler dann voraussichtlich verfügbar sein. Im Lieferumfang ist hier auch noch eine zweite Lüfterhalterung, falls ihr den Kühlkörper mit zwei Lüftern kühlen möchtet.

be quiet ShadowRock 3

Der ShadowRock 3 wird mit einem ShadowWings Lüfter 120mm (PWM). Der Lüfter ist vom Kühlkörper entkoppelt. Auch ist es nun einfacher die Lüfter anzubringen, hier hat be quiet auf die Kritik seiner Kundschaft gehört und das System bedienfreundlicher gestaltet. Auch hier ist das Design asymmetrisch für eine bessere Kompatibilität. Die Oberseite kommt im zweifarbigen Design und auch mit Heatpipe Direct Touch. Der ShadowRock 3 wird voraussichtlich ab April zu einer UVP von ca. 50€ auf den Markt kommen.

be quiet ShadowRock 3

be quiet DarkPower Pro 12

Das DarkPower Pro 12 ist das erste digitale Netzteil von be quiet. Dadurch ist es im Inneren fast frei von Kabeln, was natürlich auch der besseren Kühlung zugute kommt. Die digitale Steuerung sorgt auch für bessere Effizienz und störungsfreie Signale. Es ist 80 PLUS Titan zertifiziert, die höchste Zertifizierungsklasse bei PC-Netzteilen. Für die Kühlung sorgt ein SilentWings Lüfter mit speziell entwickelten Wings die den Luftstrom gezielt ins Gehäuseinnere leiten. Das Netzteil ist vollkommen modular aufgebaut, es werden alle benötigten Kabel (Single-sleeved) mitgeliefert, ausserdem befinden sich im Lieferumfang auch noch Kabelkämme für ein gepflegteres Setup.

be quiet DarkPower Pro 12

Das Highend-Netzteil kommt mit 1.200 Watt Leistung zu einer UVP von 389€ und 1.500 Watt zu einer UVP von 439€. Voraussichtlich wird das Netzteil ab Februar 2020 verfügbar sein. Das DarkPower Pro 12 wird eine internationale Garantie von 10 Jahren erhalten.

be quiet 2020 Highlights im Video

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar